Monday, November 24th 2014, 3:28am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

elefant_111

500g Mitglied

Date of registration: Nov 2nd 2004

Posts: 654

Location: Kosmopolit / Raum Süddeutschland

  • Send private message

1,756

Monday, March 5th 2012, 9:22pm

das fängt sich bald wieder...

... nächste Woche geht es wieder nach Norden...

Die Asiaten kaufen sonst die Märkte physisch leer.

all_about_gold

250g Mitglied

Date of registration: Jun 17th 2010

Posts: 311

  • Send private message

1,757

Monday, March 5th 2012, 9:24pm

Die 1700er Marke ist ein großer psych. Knackpunkt, sollte die etwas deutlicher fallen(nicht nur für paar Minuten,sondern 1-2 Tage),dann ist der Weg Richtung Süden Frei.
Wie die Asiaten drauf reagieren, naja denke die riechen es auch, dass da noch Luft nach unten ist, um dann wieder richtig anzugreifen.

This post has been edited 2 times, last edit by "all_about_gold" (Mar 5th 2012, 9:29pm)


nuggetier

500g Mitglied

Date of registration: Oct 18th 2005

Posts: 624

  • Send private message

1,758

Tuesday, March 6th 2012, 11:36am

Alles unter 1700$ sind Kaufkurse.
Man darf sich aber nicht verrückt machen lassen, wenn es noch eine Weile länger unter 1700 bleiben sollte, oder gar nochmals 20-40$ weiter runter geht.
Denkt man bis 2013, sind solche Kurse egal.
Diese Woche sollte noch eine Kaufwoche sein.
Außerdem rechne ich damit, dass sich die Woche 14 ebenfalls zum Kaufen eignet.

--- Ohne Gewähr --- :S
________________ ~~~ DAX in 2013 bei über 8000, in 2014 bei über 9000 ! ~~~
.
_______ :rolleyes: >> "Nicht reichliches Einnehmen, sondern sparsames Ausgeben macht reich!" << :rolleyes:_______

This post has been edited 2 times, last edit by "nuggetier" (Mar 7th 2012, 3:30pm)


Pandadler

1000g Mitglied

  • "Pandadler" started this thread

Date of registration: Jan 7th 2008

Posts: 2,911

  • Send private message

1,759

Wednesday, March 7th 2012, 9:03am

die kritische Marke für heute beim Silber: 34,97 US Dollar. Bei Bruch, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass es weiter in den warmen Süden geht. Mal sehen, ob sich das falsche Pferd über diesen Bereich ins Wochenende retten kann.


Aktuell: 35, 17 Dollar.
Silber schloss am Freitag unter der obigen Marke und ist aktuell bei: 33,89 Dollar (-0.73, -2.10%). War heute schon tiefer. Der warme Süden ist ja auch viel angenehmer.
So da bin ich wieder mit einem kleinen Zwischenfazit: Die Reise in den warmen Süden nahm gestern richtig fahrt auf :thumbsup: mit einem Tief von 32,44 Dollar.
Die Glaskugel aus dem Wonderland geht jetzt von einer Stabilisierung des Kurses aus, wobei 32,57 Dollar als Boden dient. Eine Gegenbewegung auf 33,70 Dollar ist wahrscheinlich. Danach sehen wir weiter.

Silber aktuell: 32,83 Dollar
ärgern, verhandeln, handtuchwerfen, zustimmen
Goldkartell, "Drückung", etc. ist doch alles Augenwischerei von den "Gurus", die von nichts ne Ahnung haben oder wieso konnte Gold seit Dez 2001 von 255 USD auf über1900 Dollar steigen? Eine "Drückung" sieht anders aus,denn dann hätte es von 255 USD auf 25 USD gehen müssen.

Pandadler

1000g Mitglied

  • "Pandadler" started this thread

Date of registration: Jan 7th 2008

Posts: 2,911

  • Send private message

1,760

Wednesday, March 7th 2012, 11:05pm

die kritische Marke für heute beim Silber: 34,97 US Dollar. Bei Bruch, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass es weiter in den warmen Süden geht. Mal sehen, ob sich das falsche Pferd über diesen Bereich ins Wochenende retten kann.


Aktuell: 35, 17 Dollar.
Silber schloss am Freitag unter der obigen Marke und ist aktuell bei: 33,89 Dollar (-0.73, -2.10%). War heute schon tiefer. Der warme Süden ist ja auch viel angenehmer.
So da bin ich wieder mit einem kleinen Zwischenfazit: Die Reise in den warmen Süden nahm gestern richtig fahrt auf :thumbsup: mit einem Tief von 32,44 Dollar.
Die Glaskugel aus dem Wonderland geht jetzt von einer Stabilisierung des Kurses aus, wobei 32,57 Dollar als Boden dient. Eine Gegenbewegung auf 33,70 Dollar ist wahrscheinlich. Danach sehen wir weiter.

Silber aktuell: 32,83 Dollar
Die Gegenbewegung setzte heute ein und erreichte fast das Kursziel mit einem Tageshoch von 33,68 Dollar.
ärgern, verhandeln, handtuchwerfen, zustimmen
Goldkartell, "Drückung", etc. ist doch alles Augenwischerei von den "Gurus", die von nichts ne Ahnung haben oder wieso konnte Gold seit Dez 2001 von 255 USD auf über1900 Dollar steigen? Eine "Drückung" sieht anders aus,denn dann hätte es von 255 USD auf 25 USD gehen müssen.

Jerome

500g Mitglied

Date of registration: Jan 13th 2012

Posts: 618

Location: Hauptstadt

Occupation: Geld eintreiben

  • Send private message

1,761

Thursday, March 8th 2012, 2:28am

Auf ein Neues, noch 2 Tage dann ist ja wieder Wochenschlußkurs:

Ich vermute stark das der Kurs weder fällt noch steigt, dafür ist ja diese Woche schon genug passiert.

Bleibe bei 33-34 in etwa.

Desertfighter

5000g Mitglied

  • "Desertfighter" has been banned

Date of registration: Mar 12th 2009

Posts: 9,402

  • Send private message

1,762

Friday, March 9th 2012, 9:50pm

Könnte mir sehr gut vorstellen das in der nächsten Woche bei Gold und Silber die "Post" abgeht!
Alle die sich noch nicht eingedeckt haben mit dem einzigen Geld was nach dieser Krise noch an Wert behalten wird, werden spätestens nach dem "tiggern" der Griechenland CDS kalte Füße bekommen und sich nach Möglichkeit von allen wo EURO darauf steht und drin ist trennen.

:!:

warten wir es ab. ;)

http://www.handelsblatt.com/politik/inte…da/6311374.html

:!: :!: :!:

This post has been edited 1 times, last edit by "Desertfighter" (Mar 9th 2012, 9:52pm)


Jerome

500g Mitglied

Date of registration: Jan 13th 2012

Posts: 618

Location: Hauptstadt

Occupation: Geld eintreiben

  • Send private message

1,763

Friday, March 9th 2012, 10:58pm

Könnte mir sehr gut vorstellen das in der nächsten Woche bei Gold und Silber die "Post" abgeht!
Alle die sich noch nicht eingedeckt haben mit dem einzigen Geld was nach dieser Krise noch an Wert behalten wird, werden spätestens nach dem "tiggern" der Griechenland CDS kalte Füße bekommen und sich nach Möglichkeit von allen wo EURO darauf steht und drin ist trennen.

:!:

warten wir es ab. ;)

http://www.handelsblatt.com/politik/inte…da/6311374.html

:!: :!: :!:

Heute gabs bei teleboerse einen sehr lustigen 22 jährigen zu sehen, der sehr traurig war das seine 2500 Euro die er in Griechenlandanleihen investiert hat, wohl weg sind.

So albern, wie kann man als 22 Jähriger so einen Mist bauen? Das ja schlimmer als mein CFD Trading was in die Hose gegangen ist. :D

Silberfinger

1000g Mitglied

Date of registration: Oct 27th 2008

Posts: 2,412

Location: EUdSSR

  • Send private message

1,764

Friday, March 9th 2012, 11:02pm

Könnte mir sehr gut vorstellen das in der nächsten Woche bei Gold und Silber die "Post" abgeht!
Alle die sich noch nicht eingedeckt haben mit dem einzigen Geld was nach dieser Krise noch an Wert behalten wird, werden spätestens nach dem "tiggern" der Griechenland CDS kalte Füße bekommen und sich nach Möglichkeit von allen wo EURO darauf steht und drin ist trennen.

:!:

warten wir es ab. ;)

http://www.handelsblatt.com/politik/inte…da/6311374.html

:!: :!: :!:

Heute gabs bei teleboerse einen sehr lustigen 22 jährigen zu sehen, der sehr traurig war das seine 2500 Euro die er in Griechenlandanleihen investiert hat, wohl weg sind.

So albern, wie kann man als 22 Jähriger so einen Mist bauen? Das ja schlimmer als mein CFD Trading was in die Hose gegangen ist. :D


Gestern zeigten sie im TV einen Rentner, der für zehntausende Euro (!) Griechenlandanleihen gekauft hatte und jetzt herumheult. Bei soviel Blödheit kann man kein Mitleid mehr haben.
I am the master of my fate,
I am the captain of my soul.

Pandadler

1000g Mitglied

  • "Pandadler" started this thread

Date of registration: Jan 7th 2008

Posts: 2,911

  • Send private message

1,765

Saturday, March 10th 2012, 9:50am

Könnte mir sehr gut vorstellen das in der nächsten Woche bei Gold und Silber die "Post" abgeht!
Alle die sich noch nicht eingedeckt haben mit dem einzigen Geld was nach dieser Krise noch an Wert behalten wird, werden spätestens nach dem "tiggern" der Griechenland CDS kalte Füße bekommen und sich nach Möglichkeit von allen wo EURO darauf steht und drin ist trennen.

:!:

warten wir es ab. ;)

http://www.handelsblatt.com/politik/inte…da/6311374.html

:!: :!: :!:
diese News ist gestern Abend aber nicht sonderlich eingeschlagen zumindest haben die Märkte gelassen reagiert. Griechenland ist wahrscheinlich ein viel zu kleiner Fisch.
ärgern, verhandeln, handtuchwerfen, zustimmen
Goldkartell, "Drückung", etc. ist doch alles Augenwischerei von den "Gurus", die von nichts ne Ahnung haben oder wieso konnte Gold seit Dez 2001 von 255 USD auf über1900 Dollar steigen? Eine "Drückung" sieht anders aus,denn dann hätte es von 255 USD auf 25 USD gehen müssen.

Desertfighter

5000g Mitglied

  • "Desertfighter" has been banned

Date of registration: Mar 12th 2009

Posts: 9,402

  • Send private message

1,766

Saturday, March 10th 2012, 10:18am

Könnte mir sehr gut vorstellen das in der nächsten Woche bei Gold und Silber die "Post" abgeht!
Alle die sich noch nicht eingedeckt haben mit dem einzigen Geld was nach dieser Krise noch an Wert behalten wird, werden spätestens nach dem "tiggern" der Griechenland CDS kalte Füße bekommen und sich nach Möglichkeit von allen wo EURO darauf steht und drin ist trennen.

:!:

warten wir es ab. ;)

http://www.handelsblatt.com/politik/inte…da/6311374.html

:!: :!: :!:
diese News ist gestern Abend aber nicht sonderlich eingeschlagen zumindest haben die Märkte gelassen reagiert. Griechenland ist wahrscheinlich ein viel zu kleiner Fisch.


Du hast recht global betrachtet ist Griechenland nicht besonders groß, allerdings glaube ich das dieser Default eine Kettenreaktion geben wird.

Jeder der irgendwelche EURO Staatsanleihen im Depot hat wird jetzt Angst haben das Sie wertlos werden. Die CDS greifen ja auch nur für eine kleine Summe.

Zusammengefasst : Staatsanleihen wertlos, CDS (Versicherung der Staatsanleihen) = Betrug = alles (oder das meiste) Geld ist weg!

:D

Pandadler

1000g Mitglied

  • "Pandadler" started this thread

Date of registration: Jan 7th 2008

Posts: 2,911

  • Send private message

1,767

Saturday, March 10th 2012, 11:05am

the schitt hit the fan? 8o
ärgern, verhandeln, handtuchwerfen, zustimmen
Goldkartell, "Drückung", etc. ist doch alles Augenwischerei von den "Gurus", die von nichts ne Ahnung haben oder wieso konnte Gold seit Dez 2001 von 255 USD auf über1900 Dollar steigen? Eine "Drückung" sieht anders aus,denn dann hätte es von 255 USD auf 25 USD gehen müssen.

taheth

5000g Mitglied

Date of registration: Jul 22nd 2006

Posts: 10,972

Location: Schwaben / Deutsche Demagogische Deppublik

Occupation: Matrix-Flüchtling

  • Send private message

1,768

Saturday, March 10th 2012, 11:47am

the schitt hit the fan? 8o
Hoffentlich sind Deine Fahrkünste besser als Dein Englisch. [smilie_happy]
Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

keepitshort

1000g Mitglied

Date of registration: Oct 13th 2005

Posts: 1,445

Location: Nordbayern

Occupation: Nichts ist so stark wie eine Idee (silver-stock-trading), deren Zeit gekommen ist !

  • Send private message

1,769

Saturday, March 10th 2012, 1:13pm

Goldmünzen und Silbermünzen bringen keine Zinsen
und man hat noch einen Spread zwischen Kauf und Verkaufskurs



Neue Griechenland-Anleihe überzeichnet


3-fach überzeichnet

ca. 10% in Griechenland plaziert

also 90% in anderen Ländern plaziert
das zeigt schon dass das Vertrauen der Investoren in Griechenland vorhanden ist

wer das nicht glaubt sollte sich das Wirtschaftsinfo ansehen (solange es noch nicht gelöscht ist)


http://www.youtube.com/watch?v=MC7DIpZueQU
( bitte auf das Aufnahmedatum beachten )
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.focus.de/finanzen/news/staats…aid_693922.html


Umgekehrt bedeutet das aber auch: Wer diese Anleihe jetzt kauft, bekommt
nach Laufzeitende für 48 investierte Euro 100 Euro zurück. Das ist eine
Traumrendite: Rund 110 Prozent Profit in nur drei Monaten
. Als
Sahnehäubchen kommen noch die regulären Zinsen der Anleihe oben drauf:
4,3 Prozent. Durchaus verständlich, wenn da mancher in Versuchung gerät.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.zeit.de/2011/28/F-Griechenland-Anleihen

Im günstigsten Fall mache ich einen schönen Gewinn mit den Griechen.
Ich habe zweierlei Sorten von Anleihen: solche mit einer kurzen
Restlaufzeit von elf Monaten und solche, die erst im Jahr 2020 getilgt
werden. Die Kurzläufer werden im Mai 2012 fällig, dann bekomme ich
hoffentlich 10.000 Euro für Papiere, die ich an der Börse für 8625 Euro
gekauft habe.
Hinzu kommen 5,25 Prozent Zinsen, also 525 Euro, von denen
ich einen Anteil von 70 Euro an den Vorbesitzer der Anleihe bezahlt
habe. Wenn man das alles zusammen- und aufs Jahr hochrechnet, ergibt
sich eine Rendite von rund 25 Prozent.
Der zweite Posten sind Anleihen, die Griechenland im März 2010
ausgegeben hat. Sie laufen bis 2020 und werfen im Jahr 6,25 Prozent ab.
Das ist kein schlechter Zinssatz, aber hoch ist auch er nicht. Zum
Vergleich: Die Hamburger Sparkasse berechnet ihren Dispo-Kunden mit
12,81 Prozent derzeit doppelt so viel, und bei Überziehungen sind es
sogar 17 Prozent. Das ist der Teil des Finanzmarkts, auf dem es wirklich
brutal zugeht.

This post has been edited 11 times, last edit by "keepitshort" (Mar 10th 2012, 7:41pm)


Silberfinger

1000g Mitglied

Date of registration: Oct 27th 2008

Posts: 2,412

Location: EUdSSR

  • Send private message

1,770

Saturday, March 10th 2012, 1:54pm

wer erinnert sich nicht?
Silberfinger has attached the following image:
  • HBEEUC6g_Pxgen_r_Ax480.jpg
I am the master of my fate,
I am the captain of my soul.