Friday, September 19th 2014, 7:49am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

thobaffin

500g Mitglied

Date of registration: Aug 19th 2005

Posts: 552

Location: Deutschland, Stadt mit Hafen, mit viel reichen Leuten, aber auch vielen Dummen.

Occupation: nix mehr

  • Send private message

5,461

Wednesday, March 14th 2012, 5:04pm

Kann man eigentlich Hecla langsam mal 'anfassen' ? ?) Der Bereich hat ja 'meistens' gehalten...


Diese Dinger habe ich mitten im Abwärtstrend gekauft und vorerst noch gehalten, weil es ja immer mal nach Bodenbildung aussah.
Zum Glück nur eine Position von mehreren.

Ansonsten könnte ich mal dran denken diverse Aktien-Index-Positionen und Aktienkram zu verkaufen um dann reichlich in Goldsachen umzuschichten.
Wäre glaube ich ein guter Switch.
Wer warten kann ist manchmal klar im Vorteil! :rolleyes:
Es kommt wie es kommen muss - Gold wird eine fünfjährige Korrektur vollziehen - und zwischendrin gibt es nur eine Bären-Rally (2014-15). ;(
Nächstes grosses Kursziel bei Gold: ca. 800 $ ;(
DAX + GOLD : Beide machen Ende November einen wichtigen Dreh. GOLD erreicht ein Tief, DAX erreicht ein Hoch.

Lieber blass um die Nase, ^^ - als nass um die Blase. :wacko:

J@stin

250g Mitglied

Date of registration: Apr 16th 2009

Posts: 418

  • Send private message

5,462

Wednesday, March 14th 2012, 5:09pm

Fielmann war/ist noch viel besser.


ja richtig, zwischenzeitlich ist Fielmann 10% zurückgekommen. Sie sind aber wieder auf dem richtigen Weg.
Ich versuche hier schon seit Jahren an den Hoch's immer einige Stücke zu geben, um sie dann später billiger zurück zukaufen... (..)




http://www.goldseiten-forum.de/index.php…mann#post765916
„In die Börse muß man gehen wie in ein kaltes Brausebad: schnell hinein und schnell wieder heraus.“
Salomon Rothschild (1774-1855), östr. Bankier

J@stin

250g Mitglied

Date of registration: Apr 16th 2009

Posts: 418

  • Send private message

5,463

Wednesday, March 14th 2012, 7:28pm

Gold 1600

Gold 1600 ... noch in dieser Woche :?: (..)

„In die Börse muß man gehen wie in ein kaltes Brausebad: schnell hinein und schnell wieder heraus.“
Salomon Rothschild (1774-1855), östr. Bankier

resci

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 14th 2009

Posts: 1,124

  • Send private message

5,464

Wednesday, March 14th 2012, 10:01pm

Gold 1600 ... noch in dieser Woche :?: (..)


eine Dreierkorrektur abc nähert sich dem Ende. Ob das die Welle 2 oder erst das A ist, das ist offen. Egal , die rechte Schulter einer inversen SKS scheint sich auszubilden. Sollte noch eine Welle B und dann das finale C für die Welle 2 kommen, werden wir erst im Frühsommer in Richtung 2000 wandern.
Formal allerdings sind wir mit der Korrektur bereits fertig, also nicht wundern wenn es in der nächsten Woche steil nach oben geht. Was allerdings wiederum nicht ins Bild passt ist die momentane recht negative Sichtweise zum Euro. Egal was kommt, je tiefer der Goldkurs, desto mehr wird jetzt zugekauft.

resci

This post has been edited 1 times, last edit by "resci" (Mar 14th 2012, 10:02pm)


ligand

100g Mitglied

Date of registration: Nov 22nd 2011

Posts: 117

  • Send private message

5,465

Thursday, March 15th 2012, 9:18am

Gold 1600 ... noch in dieser Woche :?: (..)


eine Dreierkorrektur abc nähert sich dem Ende. Ob das die Welle 2 oder erst das A ist, das ist offen. Egal , die rechte Schulter einer inversen SKS scheint sich auszubilden. Sollte noch eine Welle B und dann das finale C für die Welle 2 kommen, werden wir erst im Frühsommer in Richtung 2000 wandern.
Formal allerdings sind wir mit der Korrektur bereits fertig, also nicht wundern wenn es in der nächsten Woche steil nach oben geht. Was allerdings wiederum nicht ins Bild passt ist die momentane recht negative Sichtweise zum Euro. Egal was kommt, je tiefer der Goldkurs, desto mehr wird jetzt zugekauft.

resci
Hi,

ich glaube wie gesagt eher, dass Ende Februar die c-Welle der großen Korrektur seit Sommer 2011 begonnen hat. Die könnte uns rel. rasch (wenige Monate) auf ca. 1150 beim Gold bringen. Ist nur meine Meinung...aber vielleicht ist es bei diesen Märkten nicht schlecht, sich zu hinterfragen. Wer hätte im Oktober gedacht, dass der Dax jetzt über 7000 steht? Meistens sind die Bewegungen krasser, als gedacht; und dass wir uns noch in der EM-Korrektur befinden, daran gibt es keinen Zweifel.

ligand

100g Mitglied

Date of registration: Nov 22nd 2011

Posts: 117

  • Send private message

5,466

Thursday, March 15th 2012, 9:21am

"und dass wir uns noch in der EM-Korrektur befinden, daran gibt es keinen Zweifel. " ist falsch, muss heissen: und dass wir uns noch in der EM-Korrektur befinden, dagegen gibt es noch keinen Beweis.

woernie

1000g Mitglied

  • "woernie" started this thread

Date of registration: Nov 30th 2006

Posts: 2,415

Location: Stuttgart

  • Send private message

5,467

Thursday, March 15th 2012, 11:54am

RE: Gold 1600

Gold 1600 ... noch in dieser Woche :?: (..)





Ich sag' mal ~ 1620 für das 62 er wenn/falls der Uptrend seit '09 weiter gehalten wird, oder 1550/60 falls wir ein klassisches Pulback an die 'rote' sehen'...





@ligand,

ich halte Deine ~ 1150 als Korrekturziel zwar nicht für vollkommen irrational (62 er des Ups seit 2009) aber für sehr, sehr ambitioniert um nicht zu sagen unwahrscheinlich. Schau mal, der erste upper 2001 bis 2008 wurde auch 'nur' zu etwas mehr als 38 % korrigiert in einem stringent deflationären Umfeld ( 2008 ) . Wie/warum soll der Up jetzt noch dazu in einem tendenzziell stark inflationären Umfeld zu 62 % korrigiert werden ? ich mache jede Wette dass da auf dem Weg abwärts ganz schön Kaufdruck durch Schnäppchenjäger entsteht. Institutional money dürfte nach wie vor krass unterinvestiert sein. Der alte Investmentspruch: ....und 10 % in Gold, ist wieder salonfähig. ;)

-------------------------------------------------------
--------------------------------------------
--------------------------------
--------------------
-----------
----
Gold - die Freiheit nehm' ich mir !

This post has been edited 2 times, last edit by "woernie" (Mar 15th 2012, 1:31pm)


Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,837

Location: D - NS

  • Send private message

5,468

Thursday, March 15th 2012, 12:35pm

P&F Charts

1150 $ schätze ich als extrem unwahrscheinlich ein. Dieser Wert mag charttechnisch zwar denkbar und begründet sein, aber dagegen spricht schon allein der starke physische Markt. Fernost wird jetzt schon zugreifen.

Da ich schon mal hier bin, 2 selten geworden P$F Charts, der linke nach Standardmethode, der rechte nach Chartcraft, den ich bevorzuge.

Der Vorteil der P$Fs ist ja der, daß der Zeitbereich offen ist :)

Grüsse
Edel Man has attached the following images:
  • P&F Gold SM.png
  • P&F Gold CM.png
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

ligand

100g Mitglied

Date of registration: Nov 22nd 2011

Posts: 117

  • Send private message

5,469

Thursday, March 15th 2012, 2:13pm

Danke für eure Einschätzungen. Sollte Gold unter 1530 gehen, dann wäre ein extremer Absacker gut möglich (und das high bei 1920 gespiegelt an 1530 gibt den genannten Bereich um 1150) siehe anno 1976. Aber ihr könnt natürlich auch gut recht haben.
Spannend und besonders interessant bez. der Vorhersage ist grade natürlich der HUI. Wenn der wirklich unter die 480 geht - die hat er im letzten Jahr glaub ich 5 oder 7 mal getestet- dann sollte das Brechen einer so gut verteidigten Front psychologisch einen ziemlichen Erdrutsch zur Folge haben.
Aber vielleicht drehts ja gerade jetzt - gullprat meint auch, jetzt sei der richtige Zeitpunkt, Gold zu kaufen. Ich warte eher nochmal ab.
Grüße!

tut.anch.amun

Moderator

Date of registration: Oct 1st 2008

Posts: 8,447

Location: Rheinland

Occupation: Überlebenskünstler

  • Send private message

5,470

Thursday, March 15th 2012, 2:18pm

Fernost wird jetzt schon zugreifen.

Machen sie ja auch schon:
http://www.goldreporter.de/asiatische-ju…agd/gold/20107/
Wünsche
...einen goldigen Tag
Tut
"Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels"

automatix

31g Mitglied

Date of registration: Mar 8th 2012

Posts: 31

  • Send private message

5,471

Thursday, March 15th 2012, 4:32pm



Da ich schon mal hier bin, 2 selten geworden P$F Charts, der linke nach Standardmethode, der rechte nach Chartcraft, den ich bevorzuge.


Hallo

auch wenn es mein erstes Posting hier ist, deine Einstellung des P&F´s stimmt so
leider nicht ganz, ich weiss aber nicht, ob man das bei Stockcharts überhaupt entsprechend einstellen kann...

Die Chartcraft-Scalierung geht erst ab 1000 Punkten im Chart auf eine Boxsize von 20, von 500 - 1000 beträgt sie 10,
von 200 - 500 = 5 usw...
Ab 2000 Punkten im Chart geht sie dann auf 50

Ich habe ein reines P&F Programm, die Chartcraft Einstellung sieht dann so aus im Chart



Aktuell ein Sellsignal im Pos. Trend, rein rechnerisch (konventionell gerechnet) liegt der Zielbereich bei 1560,
bei 1540 liegt ein verm. guter Widerstand, ab 1580 oder tiefer wäre der Pos. Trend Asche....
(Daten incl. Close gestern).

Sellsignale im Pos. Trend sind aber oftmals mit Vorsicht zu geniessen.

LG
Holger
Liebe Grüße
automatix

Charts und mein geschreibsel dazu stellen nur meine Meinung dar und sind keine Handelsaufforderung!

I´m gonna quit my job, burn down this house and live out my days on Hooter Island!
Al Bundy

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,837

Location: D - NS

  • Send private message

5,472

Thursday, March 15th 2012, 5:52pm

(...)auch wenn es mein erstes Posting hier ist, deine Einstellung des P&F´s stimmt so
leider nicht ganz, ich weiss aber nicht, ob man das bei Stockcharts überhaupt entsprechend einstellen kann...

Die Chartcraft-Scalierung geht erst ab 1000 Punkten im Chart auf eine Boxsize von 20, von 500 - 1000 beträgt sie 10,
von 200 - 500 = 5 usw...
Ab 2000 Punkten im Chart geht sie dann auf 50

Ich habe ein reines P&F Programm, die Chartcraft Einstellung sieht dann so aus im Chart(...)

Aktuell ein Sellsignal im Pos. Trend, rein rechnerisch (konventionell gerechnet) liegt der Zielbereich bei 1560...(...)

Herzlich willkommen im Forum, Holger ! [smilie_blume]

Es macht wenig Sinn, P&Fs zu diskutieren, dafür sind die Parameter des Nutzers zu unterschiedlich.

Nun dennoch: Auch ich habe nach Chartcraft exakt 20 pts eingegeben, aber 3 box reversal gewählt, wie üblich.
Ist bei Stockcharts bequem individuell einstellbar als User Defined.

Wenn ich eine Einstellung mit 2 box eingebe, erhalte ich einen Chart, der deinem ähnelt mit PO 1560, voila:
Wir werden sehen. IÜ.bieten Charts keine völlige Sicherheit für die Zukunft, das wissen wir hier zu Genüge....

Grüsse
Edel Man has attached the following image:
  • P&F Gold 2bx.png
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

Hydronium

10g Mitglied

Date of registration: Oct 9th 2007

Posts: 15

  • Send private message

5,473

Friday, March 16th 2012, 9:00pm

Welle 3 sollte nun starten

*Edelweiss*

500g Mitglied

  • "*Edelweiss*" has been banned

Date of registration: Dec 26th 2008

Posts: 917

  • Send private message

5,474

Saturday, March 17th 2012, 1:04am

Silber:

Einstieg bei Silber mit ziemlich hoher Sicherheit bei ROC = 0

Einstieg mit etwas Risiko bei $BPGDM = 20 bis 15 und SL 29,40

[URL=http://www.pic-upload.de/view-13371755/silber-einstieg.png.html][/url]

Eigentlich stellt die Kombination $BPGDM mit ROC eine sehr gute Einstiegs-Hilfe, mit sehr niedrigem Risiko, für Goldminen dar.
Lässt sich aber auch gut auf Silber und Silberminen übertragen und ist im Chart deshalb mit dem Silberpreis hinterlegt.

resci

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 14th 2009

Posts: 1,124

  • Send private message

5,475

Saturday, March 17th 2012, 8:52am

HUI Bull Wedge



so langsam kristallisiert sich auch beim HUI was raus, nämlich eine riesige Bull Wedge

resci

This post has been edited 1 times, last edit by "resci" (Mar 17th 2012, 8:53am)