Wednesday, August 20th 2014, 4:34pm

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,764

Location: D - NS

  • Send private message

2,881

Thursday, March 8th 2012, 3:01pm

China bietet anderen BRICS Renmimbi Anleihen an

Der Kommentar von Sinclair dazu:
„Trust me, the US dollar is cooked. The economic war is on, and the dollar lacks effective defenses.
Dollar utilization is under a massive artillery attack. You need only eyes to see.
You must read non US media to get the real news....“ :)

„China intends to extend renminbi loans to other Brics nations, in another step towards the internationalisation of its currency.
The China Development Bank will sign a memorandum of understanding in New Delhi with its Brazilian, Russian, Indian and South African counterparts on March 29, say people familiar with their talks. Under the agreement CDB, which lends mainly in dollars overseas, will make renminbi loans available, while the other Brics nations’ development banks will also extend loans denominated in their respective currencies....

http://www.jsmineset.com/2012/03/07/in-the-news-today-1124/
.
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

Lexus

250g Mitglied

Date of registration: Nov 18th 2007

Posts: 379

  • Send private message

2,882

Thursday, March 8th 2012, 4:09pm

Ich denke auch dass dieser Schritt erhebliche folgen für die heutige Leitwährung hat. Dadurch können zB Südafrikaner (= Chronische Stromknappheit) von Suntech etc. Solarplatten beziehen und mit nur X % Zins p.a bezahlen. Genau das selbe machte die USA nach den Weltkriegen z.B mit Lebensmitteln und Maschinen, Da China inzwischen längst Marktführer für Billigware ist und dies gleichzeitig auf eine extreme Geiz ist Geil Stimmung der Verbraucher trifft ist der Effekt dieser Massnahme vorhersehbar. Ganz nebenbei werden ganze Staaten in die Zinsknechtschaft geführt. Ich denke nicht ohne Grund werden diese Kredite den BRIC Staaten und nicht den PIGS Staaten angeboten.

Desertfighter

5000g Mitglied

Date of registration: Mar 12th 2009

Posts: 9,219

  • Send private message

2,883

Friday, March 9th 2012, 2:27pm

FEMA CAMPS
http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=6LqGICCPpvw

-------------
Camp FEMA (Doku) Enemy of the State GERMAN Konzentrationslager in den USA Dokumentation Deutsch

http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=T5IUXPXkLiU

:!:

goldmeier

Unregistered

2,884

Friday, March 9th 2012, 2:36pm

FEMA CAMPS
http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=6LqGICCPpvw

-------------
Camp FEMA (Doku) Enemy of the State GERMAN Konzentrationslager in den USA Dokumentation Deutsch

http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=T5IUXPXkLiU

:!:

erst das Tier, dann der Mensch :wall: :wall: :wall:

LuckyFriday

1000g Mitglied

Date of registration: Sep 3rd 2005

Posts: 4,351

Location: CH

  • Send private message

2,885

Saturday, March 10th 2012, 4:50pm

"Strong Dollar Policy"

http://www.kingworldnews.com/kingworldne…%3A9%3A2012.mp3

im letzten Drittel des Audio.

Strong $$ policy wie es Sinclair sieht:

"Don't let it trap into oblivion in a straight line, let it fall slowly"

(Nicht zulassen, dass er geradewegs in Vergessenheit gerät, sondern ihn langsam fallen lassen)

Lucky
"Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
"Das Internet ist ein grosser Misthaufen...mit ein paar Perlen drin" Autor unbekannt

tut.anch.amun

Moderator

Date of registration: Oct 1st 2008

Posts: 8,411

Location: Rheinland

Occupation: Überlebenskünstler

  • Send private message

2,886

Tuesday, March 13th 2012, 8:31am

In einem Monat?

lol,
da ist die USA aber voll auf Kurs:

Quoted

Für den Monat Februar 2012 wurde ein unfassbares Haushaltsdefizit von -231,683 Mrd. Dollar ausgewiesen, das höchste jemals in einem Monat gemessene Haushaltsdefizit! Zudem wird bereits den 41. Monat in Folge ein Defizit beim Federal Budget generiert!
Dies sind immer noch völlig inakzeptable Daten, das Total Federal Debt betrug per 09.03.2012 bereits 15,517 Billionen Dollar und damit beträgt nur die Verschuldung der Bundesregierung in Washington festhaltenswerte 102,8% des hedonisch aufgeblasenen nominalen US-BIPs in Höhe von 15,094 Billionen Dollar aus dem Jahr 2011.
http://www.querschuesse.de/us-staatshaus…lar-im-februar/

Ich weiß überhaupt nicht, warum wir uns in Europa so aufregen...die machen ja schon jeden Monat Griechenland [smilie_happy]
Wünsche
...einen goldigen Tag
Tut
"Um klar zu sehen genügt oft schon eine geringe Veränderung des Blickwinkels"

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,764

Location: D - NS

  • Send private message

2,887

Tuesday, March 13th 2012, 11:21am

Wettlauf der Fußkranken

lol,
da ist die USA aber voll auf Kurs:

Quoted

Für den Monat Februar 2012 wurde ein unfassbares Haushaltsdefizit von -231,683 Mrd. Dollar ausgewiesen, das höchste jemals in einem Monat gemessene Haushaltsdefizit! Zudem wird bereits den 41. Monat in Folge ein Defizit beim Federal Budget generiert!(....)

Ich weiß überhaupt nicht, warum wir uns in Europa so aufregen...die machen ja schon jeden Monat Griechenland [smilie_happy] (...)

Ja, und so relativ verschuldet wie Griechenland sind die USA auch, hier mehrfach dargestellt !

Da gibt es halt den kleinen Unterschied: Die USA kann ungehemmt $ drucken , während in Euroland Kakophonie herrscht und über solche Beträge monatelang debattiert wird zur Freude der Amis und derer Medien, was von den eigenen mE. weitaus gigantischeren Problemen ablenkt.

Ohne die PIIGS Probleme hätte der $ sowieso größere Problemen als der €, und so sehen wir einen Wettlauf der Schwächlinge, wer wohl eher verliert.

Grüsse
Edel
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,764

Location: D - NS

  • Send private message

2,888

Tuesday, March 13th 2012, 4:27pm

USA nicht in Rezession, sondern in säkularer Depression.

Entgegen allen offiziellen Statistiken und Märchen, die die US Regierung, FED, BLS etc. und Medien seit Jahren auftischen, belegen die Charts in diesem Artikel die verheerende Situation der US Wirtschaft.

„..Again, what’s happening in the US is NOT a garden-variety cyclical recession. It is a STRUCTURAL SECULAR DEPRESSION....

As for the jobs data… while the headlines claim we’re adding 200K+ jobs per month the sad fact is that without adjustments we’ve lost jobs 1.8 million jobs so far in 2012...

And while the topic of a US default is not openly discussed today, it’s evident that what’s happening in Greece will eventually come our way, after first making stop at the other PIIGS countries as well as Japan...."

http://news.goldseek.com/GoldSeek/1331571258.php
.
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,764

Location: D - NS

  • Send private message

2,889

Wednesday, March 14th 2012, 11:29am

Japan kauft China Anleihen -- Diversifikation vom Dollar weg

Ein weiterer Schritt gegen die Dollarhegemonie...

„...Japan said on Tuesday it had received approval from China's government to purchase 65 billion yuan ($10.3 billion) in Chinese government debt in a move that can help Japan diversify its reserves away from the dollar and strengthen economic ties between the two Asian countries....“

http://in.reuters.com/article/2012/03/13…E82C01E20120313
.
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

Fragezeichen

1000g Mitglied

Date of registration: Sep 1st 2007

Posts: 4,473

  • Send private message

2,890

Monday, March 19th 2012, 10:08am

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft…1.15917326.html
Amerikas Cash-Könige
Steuerliche Gründe führen zu «Geld-Bergen» bei Auslandtöchtern von US-Firmen

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,764

Location: D - NS

  • Send private message

2,891

Tuesday, March 20th 2012, 10:27am

Sensenmann wendet sich dem Dollar zu

Kommentar von Sinclair zu diesem Swapabkommen der ASEAN :

"If you cannot see the Grim Reaper headed towards the dollar you are intellectually blind and patriotically brainwashed.“

„...Japan, China, South Korea and the 10 members of the Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) are to agree to double the fund from the current $120 billion this month, Japan’s Nikkei daily reported, citing unnamed sources.
The currency swap deal, known as the Chiang Mai Initiative, is designed to prevent a financial crisis in countries with relatively small foreign exchange reserves by giving them a safety net against future liquidity shortages.
Currently, up to 20 percent of the $120 billion in available funds can be used without linkage to loans by the International Monetary Fund....“

http://www.jsmineset.com/2012/03/19/in-the-news-today-1135/
.
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

LuckyFriday

1000g Mitglied

Date of registration: Sep 3rd 2005

Posts: 4,351

Location: CH

  • Send private message

2,892

Wednesday, March 21st 2012, 12:25am

"Die USA haben den wirtschaftlichen Atomkrieg gestartet"

http://www.youtube.com/watch?v=_irgll_wy9I

In diesem etwa 17 Minuten langen Interview äussert sich J.Sinclair zu der Tatsache, dass die USA den Iran aus dem SWIFT-Zahlungssystem geschmissen haben und Indien den selben Abrieb androhen.

Aus SWIFT raus = Banken des ganzen Landes praktisch pleite. Mit der gleichen Logik müsste bald Japan dasselbe drohen....

Euro und Yuan könnten zwangsweise ('by default') zu Reservewährungen werden, Russland und China müssen ein alternatives internationales Zahlungssystem aufbauen.

"...let it fall slowly...."...der Fusspilz zerfrisst langsam die Füsse, am Boden liegend können immer noch die Revolver gezogen werden...es gibt je sechs Patronen, dann sind sie leer.

Gerade dumm sind die US-Strategen ja nicht, aber die beste Strategie hilft nicht, einen verlorenen Krieg zu gewinnen!

Am besten selber hören, wer leidlich englisch versteht.

Gruss.
Lucky
"Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
"Das Internet ist ein grosser Misthaufen...mit ein paar Perlen drin" Autor unbekannt

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,764

Location: D - NS

  • Send private message

2,893

Saturday, March 24th 2012, 11:37am

Tritt gegen den Dollar

http://www.youtube.com/watch?v=_irgll_wy9I

In diesem etwa 17 Minuten langen Interview äussert sich J.Sinclair zu der Tatsache, dass die USA den Iran aus dem SWIFT-Zahlungssystem geschmissen haben und Indien den selben Abrieb androhen.(...)

Euro und Yuan könnten zwangsweise ('by default') zu Reservewährungen werden, Russland und China müssen ein alternatives internationales Zahlungssystem aufbauen.(....)

Nahtlos passend dazu:

Das (anmaßende) Ultimatum der USA gegen China, Indien und weitere 10 Nationen bzgl. Ölimporte mit der Androhung, Zahlungsverkehr in den USA zu sperren, fällt fast in den Bereich kalten Krieges .
Hier wird Nationen weiterer Anlaß geben, sich aus dem US Dollar zu verabschieden.
Sinclair leitet mit anderen Faktoren weiteren Verfall des Dollar und Stärkung des Goldpreises ab:

"...fuel the gold price into its true 2012 range of $1700 – $2111 by this summer (utilization of selective lock out of the Swift system to India and others).

The major financial weakness in the US is the level of the US dollar due to sundering use in international contract settlement, the clear and present trend of substituting both the Yuan and Euro as international settlement currencies, and the lack of true economic buyers in the US long bond market.

History will record this decision at this time as a major factor in the final move to financial unwind in the West.

The letdown of the housing report today does not support the majority view that the US is gaining take off speed economically. It is not. It will not and QE will go to infinity, about that there is no question...“

http://www.jsmineset.com/2012/03/23/swif…-the-us-dollar/

Grüsse
Edel
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

meggy

1000g Mitglied

Date of registration: Nov 15th 2007

Posts: 1,997

  • Send private message

2,894

Wednesday, March 28th 2012, 10:55am

US-Ölrausch setzt Zehntausende in Marsch

"Die Analysten der Citigroup sagen den USA sogar eine "kleine industrielle Revolution" vorher. Dank der unkonventionellen Förderung soll das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der USA wegen des Energiebooms in den kommenden Jahren im günstigsten Fall um bis zu 3,3 Prozent wachsen. Das wären jährlich 624 Milliarden Dollar zusätzliche Wirtschaftsleistung. Genügend, um 3,6 Millionen neue Arbeitsplätze zu schaffen.
Die mögliche Folge: Das Defizit in der Leistungsbilanz könnte mit einem Rückgang von 80 Prozent fast verschwinden, der Dollar könnte sich zu neuer Stärke aufschwingen, aus der Sicht der USA würden geopolitische Risiken im Zusammenhang mit der Energieversorgung fast verschwinden. Die Stabilisierung oder gar der Rückgang der Ölpreise - könnte selbst deutschen Autofahrern zugute kommen."

(Hervorhebungen von mir)

...könnte ... schau mer mal.
lg meggy

P.S. Alles wird Gut!

blackpearl

1000g Mitglied

Date of registration: May 8th 2010

Posts: 2,071

Location: EUDSSR

  • Send private message

2,895

Wednesday, March 28th 2012, 12:55pm

Ölschiefer cracken - ist das nicht die Methode, bei der hinterher in den Wohnhäusern brennbares "Trinkwasser" aus der Leitung kommt?
Das, wofür irgendein Exxon-Heini jetzt auch im deutschen TV Werbung macht?

So schlecht es den Amis auch geht: Ihre Natur und vielseitige Landschaft haben sie noch, auch wenn Monsanto da schon einiges versaut hat.
Auch wenn es für SUV und Plasmafernseher nicht mehr reicht, verhungern müssten die Amis eigentlich nicht, können sich ganz gut von ihrer eigenen Erde Frucht ernähern.
Aber das kriegen Exxon und Co. auch noch hin.
"Transferleistungen innerhalb der Euro-Zone sind so absurd wie eine Hungersnot in Bayern."

--Jean-Claude Juncker, 1998