Friday, April 18th 2014, 12:54pm

You are not logged in.

Magellan

250g Mitglied

Date of registration: Nov 17th 2009

Posts: 404

  • Send private message

76

Monday, December 3rd 2012, 3:18pm

von Diamanten sollte jeder, der diese nicht als schönes Schmuckstück ohne Investmentcharakter betrachten möchte, Abstand nehmen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Magellan" (Dec 3rd 2012, 3:20pm)


Goldküken

1000g Mitglied

Date of registration: Apr 2nd 2008

Posts: 1,357

Location: Norddeutscher in Schwaben

Occupation: Computer-Fuzzi

  • Send private message

77

Monday, December 3rd 2012, 4:03pm

de beers stellt keine zertis aus
also kann man auch keine Beispile bringen
hör doch auf, Diamanten sind keine gescheite Anlage
und schon gar nicht für jemanden, der solche Fragen wie du im internet stellt


Liebe Leute, ich will mir gar keine Diamanten kaufen, weder mit noch ohne zertifkat. ich will nur wissen, wie wichtig das Zertifkat ist.

wenn de Beers keine zertifkate ausstellt, aber 90% der marktes beherrscht- wo kommne dann die Zertifkate her?

K.

ECU

1000g Mitglied

Date of registration: Oct 7th 2009

Posts: 1,565

  • Send private message

78

Monday, December 3rd 2012, 5:16pm

wenn de Beers keine zertifkate ausstellt, aber 90% der marktes beherrscht- wo kommne dann die Zertifkate her?

Du bekommst auch bei MDM Münzen und Medaillen mitZertifikaten, die keine Prägestätte heraus gibt ... Frage beantwortet ... oder wo für soll ich dir eins drucken :thumbsup:
"Ich habe eine Verantwortung als Bürgermeister, die ich wahrnehmen muss, damit ich sie später missbrauchen kann"
Comicfigur Dr Heinz Doofenshmirtz in "Phineas und Ferb " Folge 53

KROESUS

1000g Mitglied

Date of registration: Jan 29th 2004

Posts: 3,515

Location: mittlerer Neckarraum

  • Send private message

79

Tuesday, December 4th 2012, 5:59am

Diamonds are de Beers best friends....

es hat schon einen Grund dass die meissten Goldankäufer die gefassten Steine mit Null bewerten, sie aus der Fassung holen und in ein Schächtelchen werfen(ausser es ist ein schönes wiederverkaufbares Schmuckstück)

Steine gibt es massenhaft auf dieser Erde, auch Diamanten, was soll an gepresstem Kohlenstoff nur Besonderes dran sein? den Glanz erhalten sie mit dem Schliff und der Unterschied zu einem Zirkon oder was weiss ich ist nicht gross, für mich nicht erkennbar

Diamanten sind teilweise noch so teuer weil de Beers und Konsorten mit Hilfe von Hollywood einen Mythos aufgebaut haben

Steine sind wertloser Plunder sagt der Kunstbanause KRÖSUS, wenn es jedoch Käufer gibt, bitteschön!

so werden die Diamantenhändler auch denken, immer fleissig teuer anbieten, ab und zu findet sich ein Idiot der es kauft

hier im Forum kennt sich 18k mit Diamanten aus, alles ab 1Karat(sind glaube ich 0,2g) kann man anbieten, ich hoffe er ist jetzt nicht böse wenn er mit Angeboten überschüttet wird

auf keien Fall kaufen ausser man ist vom Fach!
Memento Cyprum - Vergiss die Enteignung der Bankkonten im EU Mitglied Zypern nicht!

Di=a!na

1000g Mitglied

Date of registration: Sep 1st 2010

Posts: 3,846

  • Send private message

80

Tuesday, December 4th 2012, 5:21pm

Finger davon lassen ist immer gut :-)))

Ansonsten gibt es gewaltige Unterschiede zwischen Brillianten und Zirkonen........die HÄRTE und damit die Trageeigenschaften. Ein Zirkon wird sehr schnell unansehnlich.... ein Brilli NIE.... wenn er nicht vor Dreck starrt. Also nur kaufen, wenn man Spaß dran hat...... schließlich sind sie nixxx wert, aber sie leuchten einfach herrlich...... :-)))))
Lieber Gott, lass Hirn regnen!