Tuesday, August 30th 2016, 7:04pm

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

pumpingiron

1000g Mitglied

Date of registration: May 5th 2009

Posts: 1,147

  • Send private message

16

Wednesday, August 11th 2010, 9:40pm

Tankist als erstes würde ich etwas von dem zu investierenden Geld nehmen und einen Psychologen, Neurologen oder Psychater aufsuchen. Der wird Dich entweder besprechen oder Dir ein paar Pillen geben. Ansonsten überstehst Du den befürchteten "Krieg" nicht. Die Arbeitskraft erhalten! Das ist erheblich wichtiger als irgendwelche Metalle. Auf jeden Fall aber schauen, dass sich der Verfolgungswahn nicht noch breiter macht. Da könnten die Pillen wirklich helfen. Jesses, machst Du deiner Familie und den Nachbarn ordentlich Kummer?



Und was rauchst du so :wacko: :wacko: :wacko: Er hat eine ordentliche und sachliche Frage gestellt 8) 8)
"Auro loquente omnis oratio inanis est."- Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt.

-------------------------------------------- CRASH J.P.MORGAN - BUY SILVER--------------------------------------------------

Faber

500g Mitglied

Date of registration: Jan 4th 2007

Posts: 502

Location: Westerwald

Occupation: Software-Schmied (http://www.pksl.de)

  • Send private message

17

Wednesday, August 11th 2010, 9:50pm

Trenne einen alten Heizkörper in seine Segmente auf, nehme eines davon, schneide es an den Rändern auf um ein halbes Heizkörpersegment zu erhalten, das eine nicht-hinterschnittene Form hat. Baue zwei deckungsgleiche Rahmen (Formkasten) in dem das Teil so Platz findet, dass zu den Rändern etwa 10 cm Platz ist. Fülle die beiden Rahmen mit Formsand und komprimiere vorsichtig und fülle nach, bis nichts mehr herein passt. Die Oberfläche bestäube mit Pulver aus gebranntem Ton oder dem verbrannten Teil des Formsandes vom letzten Guss und presse das halbe Heizkörpersegment in eine Seite. Die andere Seite vorsichtig darauf legen und gleichmäßigen Druck ausüben. Dann den Formsand mit einem Hammer stärker komprimieren und die beiden Seiten so trennen, dass das halbe Heizkörpersegment herausgenommen werden kann, ohne die Form zu beschädigen. Mit einem Messer schneide Einguss- und Entlüftungskanäle in die Oberfläche des Formsandes und schließe die Form und stelle sie Aufrecht hin. Durch ein Loch im Rahmen gieße dem errechneten Volumen entsprechend Silber, und warte ein paar Minuten, bis es erstarrt ist. Öffne die Form, entnehme den Abguss und wiederhole das entsprechend dem Doppelten der Anzahl der gewünschten Segmente. Verlöte jeweils zwei Hälften und schleife die Oberflächen glatt. Dann setze die einzelnen Segmente zu einem Heizkörper zusammen, lackiere das ganze weiß und baue den Heizkörper in einen Kellerraum Deines Hauses ein. Lackiere auch alle anderen Heizungen mit dem gleichen Lack.
[smilie_happy]

Alternativ könntest Du aus den Barren Blech schlagen, und daraus eine große silberne Sichtschutzwand zusammen nieten, um Deine Augen vor dem unerfreulichen Leid Deiner Familie zu schützen.

Fairerweise solltest Du Deine Familie aber darauf hinweisen, dass sie Dir am A. vorbeigeht und Du vorhast, sie im Zweifelsfall verhungern zu lassen, da sie ja wissen, dass Du EM hortest, und fälschlicherweise davon ausgehen könnten, dass Du Dich im Krisenfall wie ein Mensch verhalten würdest.

Kannst Du mir bitte ein Bild von Dir zukommen lassen, damit ich weiß, wen ich als einzigen von allen blutend im Dreck liegen lassen werde, falls es soweit ist?
Die beste Ausgangsposition für ein freundliches Nicken ist ein aufrechter Kopf.

Rassistische Witze sind für nicht-Rassisten Witze über Rassisten.

Solange so viele Menschen glauben, die Welt dadurch verbessern zu können, dass sie sich neue Namen für Menschen und Dinge ausdenken, wird es die Welt schwer haben, besser zu werden.

Fahren mit Servolenkung ist wie Tanzen mit Skistiefeln.

tacheles

1000g Mitglied

Date of registration: Nov 22nd 2009

Posts: 1,022

  • Send private message

18

Wednesday, August 11th 2010, 9:51pm

150 Tacken gespart

Bevor dir gar nichts einfällt, im Bauhaus gibt es für ca. 150 Flocken den BurgWächter Safe 30e. Das ist ein kleiner Würfeltresor mit elektronischem Zahlenschloss in der Sicherheitsstufe B. Wiegt 30 kg und kann an die Wand gedübelt werden.
Und wenn wir hier über mehr als zwei oder drei Vreneli reden, würde ich mir das Ding noch diese Woche besorgen.
Ich habe meine vier Vrenlis ( 10er ) mit Sekundenkleber in das Innere eines Sparschweins geklebt,

da klappert nichts. :thumbsup:

Vielleicht haben die Einbrecher Mitleid und lassen noch was da. :D
"Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun,
wozu es im Winter zu kalt war."



SILBER bo

500g Mitglied

Date of registration: Jun 2nd 2006

Posts: 887

Location: Niederrhein

  • Send private message

19

Wednesday, August 11th 2010, 9:52pm

Also, du hast 145kg Silber in einer "losen Schublade" "versteckt"?

Und von "jeder im Haus kann ran" willst du es "vor einem Atomangriff schützen"! 8|


Sorry, aber ist es normal, dass man sich als EM-Anleger solche Gedanken macht ?)
Dann bin ich wohl völlig aus der Art geschlagen!
Ich dachte, wenn man sein Zeugs denn zuhause hat, reicht es, es evtl. Einbrechern schwer zu machen.

:hae: :hae: :hae:
Hoffentlich komme ich da nicht auch noch hin!

Gruss bo
Wieder E.I.N.S. :thumbsup:

Auschwitz fängt da an, wo einer im Schlachthof steht und denkt: "Es sind ja nur Tiere".
(Theodor W. Adorno)

earthlings (deutsch)

Tremor

250g Mitglied

Date of registration: Nov 3rd 2007

Posts: 443

Location: Berlin

  • Send private message

20

Wednesday, August 11th 2010, 9:52pm

RE: RE: RE: RE: RE: Lagern von Edelmetallen im Notfall

für 80.000 kriegst du einen ganz guten Safe - Problem gelöst.

Ja ich weiß auch schon wos die zu kaufen gibt nur kriegt man dort die Menge nicht rein. Oder ich kenne nur die kleinen.
Problem ist dass wir unser Haus ohne Keller gebaut haben, d.h. Erdgeschoss, Obergeschoss und Dach. Wo soll ich da sowas reinstellen?

@darüber mir:
Nee Gold nicht, Silber gefällt mir mehr. Silber würde wohl schwarz anlaufen durch Patina, aber da gibt es einen Grenzwert und das Silber verschlechtert sich nicht mehr weiter, habe ich mal so verstanden.

An welche Stellen verteilen meinst du blackpearl, im Garten oder auf mehrere Safes? Gibt wie gesagt das Problem dass es keinen Keller gibt der sich wunderbar für solche Sachen eignet.


Neues Versteck:
Mir fällt ein, wir haben noch ne Zisterne die das Regenwasser aufsammelt und durch eine Pumpanlage in bestimme Leitungen leitet, könnte man nicht da einen großen Sack EM verstecken? Ist zwar theo. für jeden zugänglich aber obs jedermann macht ist ne andere Frage.


Ganz schlechte Idee.
Was ist wenn mal was verstopft oder kaputt geht?
...Wie wäre es mit eimauern?
Oder per Rigips einen kleinen Teil eines Raumes abgrenzen. Der Raum wird 50cm kürzer und du hast 40cm Geheimversteck.
Da kommt man mit einem Hammer auch relativ schnell wieder ran wenns eng wird.
Allerdings ist mit aufstocken oder Teilverkauf schlecht.

Grüsse Tremor

Waechter der Zeit

1000g Mitglied

Date of registration: Apr 15th 2007

Posts: 1,253

  • Send private message

21

Wednesday, August 11th 2010, 9:55pm

edelmetalle im wald vergraben, da habe ich ein ungutes gefühl. es gibt genug leute mit metallsuchgerätschaften, die wälder nach gegenständen aus dem krieg absuchen.

mal eine andere frage:
wo gedenkst DU dich aufzuhalten, wenn es bomben hagelt?


Ja diese Metallsucher machen mir auch Sorgen, ich dachte an eine Umschichtung die eine Signatur der Erde erzeugt, hoffe sowas gibt es. Notfall Aluminium das strahlt nicht zurück und die Signale werden absobiert und kommen nicht zum Suchgerät zurück. Problem ist dass sich Alumiium wohl in der Erde zersetzen wird.

Ich würde schnell mit dem Auto wegfahren und Bunker o.ä. aufsuchen. Bei einem Flächenbombardement wirds extrem schwierig. Glaube im WK2 wurden eher die Großstädte bombardiert statt die Dörfer und die kleinen Städte. Die kleinen Städte+ Dörfer zu bombardieren ist schwierig weils so viele davon gibt. Desweiteren befindet sich in den kleinen Städten+ Dörfern meistens Landwirtschaft und diese stellt auch die Lebensmittel für die Großen her. Diese wird der Gegner eher nicht bombardieren, es gilt trotz anderer Beispiele immer noch meistens die Doktrin dass nur der militärische Feind vernichtet wird, die Zivilbevölkerung eher nicht.
Kurzum ich bleibe einfach wo ich bin und hoffe auf gut Glück dass die Bomben des Gegners in der nächsten Großstadt einschlagen.


Schnell mit dem Auto wegfahren und Bunker aufsuchen?

Entschuldige Bitte, aber wo lebst Du? Solltest Du NICHT auf dem Lande wohnen, dann mach Dir keine Gedanken mehr übers wegfahren...

1) gezielte, auch NICHT-ATOMARE Schläge auf Städte würden drastische Folgen haben, Du würdest noch in Deinem Auto entweder zerrissen oder verkohlt werden. Dazu reicht ein BOmber mit BLU108ern...
http://www.wired.com/dangerroom/2008/06/russias-cans-of/

2) Bunker.... nun, wenn es nicht wirklich ein TIEFER Bunker ist, der ABC Sicher ist dann vergiß den Bunker. Eine GBU28 knackt jeden fast jeden Bunker der nicht tiefer als 30 Meter unter der Erde liegt und noch grausamer ist die BLU118 http://www.globalsecurity.org/military/s…ons/blu-118.htm da diese ein "spezielles" Gemisch enthält.

Insofern.... immer 2, 3 Münzen "am Mann", der Rest in nen Cache zuhause gut getarnt.

Offen gesagt würde ich mir mehr Sorgen um "schmutzige Bomben" bzw um Sozial-bedingte Ausschreitungen machen als um Bombenangriffe großen Stils.
Kriege heute werden wohl eher im Hintergrund gefochten... Dank dem NETZ und der Technologie ( Wetter, Chemie, Biochemie, Gentechnik etc...)
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit.
Thomas Jefferson (1743 - 1826)

Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)

https://www.youtube.com/watch?v=2YkNKh6XqhE

This post has been edited 2 times, last edit by "Waechter der Zeit" (Aug 11th 2010, 9:58pm)


hammwolln

1000g Mitglied

Date of registration: Nov 22nd 2009

Posts: 1,440

Location: 50° 49' 59,2'' N, 12° 49' 5,7'' O

  • Send private message

22

Wednesday, August 11th 2010, 9:55pm

Hab ich auch schon mal drüber nachgedacht.

Wenn das Silber schwarz ist, einfach eine kleine (Zier)-Mauer aus den Kilobarren im Garten legen, etwas Mörtel drum herum und mit paar Hängepflanzen zuwachsen lassen.
Findet keine Sau. :thumbsup: :thumbsup:

Hast du schon mal an einmauern z.B. im Keller nachgedacht. Schrank davor!
Sollte in 2 Wochen (Urlaubszeit) locker machbar sein. :thumbsup:

MFG
»Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er
niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes
bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei,
(EU-)Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie
üppig zu versorgen - mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er
niemals befragt wurde.
«

Hans Herbert von Arnim

Seb74

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 10th 2008

Posts: 1,204

  • Send private message

23

Wednesday, August 11th 2010, 10:02pm

Bei dieser Geldsumme würde ich pers. nicht so HEAVY ins Silber gehen, sonst wird es bei akuter Flucht Notwendigkeit zu einer teuren IMMOBILIE.. Aber ich kann die AuAg Ratio-Spekulanten durchaus verstehen, wenn sie All In gehen, Zielmarke 1:15 :rolleyes: Bei der Ag Menge würde ich einiges im stets vollgetankten (zweit-)GaragenWagen verbauen, klar kann es auch theoret. geklaut werden, doch im Fall der Fälle wäre es ein "Fluchtwagen".

Diese persönlichen OT-Beleidungsangriffe kann ich nicht verstehen, würde als Threadstarter ggf den Melden button abfeuern, es genügt ein Blick auf die von diesen "sachlichen Postern" erstellten Posts zu schauen, einfach auf den Nick klicken..
"Just look at us. Everything is backwards; everything is upside down. Doctors destroy health, lawyers destroy justice, universities destroy knowledge, governments destroy freedom, the major media destroy information and religions destroy spirituality...."--Michael Ellner

Faber

500g Mitglied

Date of registration: Jan 4th 2007

Posts: 502

Location: Westerwald

Occupation: Software-Schmied (http://www.pksl.de)

  • Send private message

24

Wednesday, August 11th 2010, 10:04pm

Sorry, falls ich etwas übertrieben habe, aber Deine ersten Ausführungen ließen nicht viel Menschlichkeit erkennen und ich finde Deine Planung etwas zu sehr theoretisch, um mal nicht "naiv" zu sagen.
Das ganze ist kein Spiel! Schon mal daran gedacht, dass jemand aus Deine Familie krank werden könnte, und das man da mit Nahrungsmittelvorräten nicht weit kommt? Medikamente halten nicht so lange, dass man sie für schlechte Zeiten horten kann, und ein im Keller angeketteter Arzt verbraucht auch Ressourcen. ;)
Es ist natürlich weitsichtig, dass Du schon vor der Krise an die Zeit nach der Krise denkst, aber ich bin mir sicher, dass Du in der Krise erkennen wirst, dass alles ganz anders kommt, als Du Dir das heute vorstellst.
Wenn Du Dein EM verstecken willst, dann mache es so, dass Du auch in der Krise schnell wieder dran kommst.
Es lässt sich nicht alles mit Nahrung und Silber regeln. Du wirst auch Situationen erleben, in denen Dein Überleben von Deiner Familie abhängt.
Die beste Ausgangsposition für ein freundliches Nicken ist ein aufrechter Kopf.

Rassistische Witze sind für nicht-Rassisten Witze über Rassisten.

Solange so viele Menschen glauben, die Welt dadurch verbessern zu können, dass sie sich neue Namen für Menschen und Dinge ausdenken, wird es die Welt schwer haben, besser zu werden.

Fahren mit Servolenkung ist wie Tanzen mit Skistiefeln.

quinchu

1000g Mitglied

Date of registration: Jul 1st 2010

Posts: 1,174

  • Send private message

25

Wednesday, August 11th 2010, 10:05pm

............

Alternativ könntest Du aus den Barren Blech schlagen, und daraus eine große silberne Sichtschutzwand zusammen nieten, um Deine Augen vor dem unerfreulichen Leid Deiner Familie zu schützen.

Fairerweise solltest Du Deine Familie aber darauf hinweisen, dass sie Dir am A. vorbeigeht und Du vorhast, sie im Zweifelsfall verhungern zu lassen, da sie ja wissen, dass Du EM hortest, und fälschlicherweise davon ausgehen könnten, dass Du Dich im Krisenfall wie ein Mensch verhalten würdest.

Kannst Du mir bitte ein Bild von Dir zukommen lassen, damit ich weiß, wen ich als einzigen von allen blutend im Dreck liegen lassen werde, falls es soweit ist?



Vollinhaltliche Zustimmung !!



Dauernörgler und Dauermeckerer sind nichts anderes als Hamster im Rad - den ganzen Tag beschäftigt und kommen doch nicht von der Stelle.

Mike-Gold

500g Mitglied

Date of registration: Mar 8th 2009

Posts: 769

  • Send private message

26

Wednesday, August 11th 2010, 10:05pm

@tankist:

Bring doch Deine EM-Vorräte zu mir - ich nehme liebend gerne ein paar hundert Kilo Gold und Silber bei mir auf - natürlich unter Ausschluss jeglicher Garantien! :thumbsup:
(Wenn Du's aber keinem sagst, ist das der perfekte Ort, wo's niemand findet) [smilie_happy]
Und: ich hab' sogar einen Keller!! 8)

Ergänzung, weil aktuell: Mein Haus kann auch niemand finden - ich bin nicht bei Google-Streetview gelistet - habe da widersprochen [smilie_happy] :P 8) :wall:
"Haben beruhigt!" [smilie_love]

This post has been edited 1 times, last edit by "Mike-Gold" (Aug 11th 2010, 10:07pm)


jīnbuhuàn

250g Mitglied

Date of registration: Jul 9th 2009

Posts: 411

  • Send private message

27

Wednesday, August 11th 2010, 10:09pm

Wem gehören denn eigentlich Haus und Garten?

Theeagle28

250g Mitglied

Date of registration: Aug 9th 2010

Posts: 267

  • Send private message

28

Wednesday, August 11th 2010, 10:13pm

Mein tipp:
Sollte es zum Nuklearer Holocaust kommen.

Kauf dir ne ordentliche knarre,nimm reichlich murmeln mit.
Den rest kriegst du unterwegs.
Meine bewertungen

Theeagle28

This post has been edited 1 times, last edit by "Theeagle28" (Aug 11th 2010, 10:17pm)


Seb74

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 10th 2008

Posts: 1,204

  • Send private message

29

Wednesday, August 11th 2010, 10:16pm

Ag: nur soviel Du tragen kannst

Die engste Familie wird vom "armen EM Besitzer" in der Krise im Regellfall mitgerettet. Wenn sie extremst zerstritten ist und die Atmosphäre vergiftet/feindlich, dann würde ich ein Teil vom Geld VOR der Krise erstmal in eine eigene Wohnung investieren.

However ich würde den Schwerpunkt so auf Au legen, daß man mit dem schweren Ag (unter 30kg) noch alleine flüchten kann, bei 80k imo 2kg Au rest Ag
"Just look at us. Everything is backwards; everything is upside down. Doctors destroy health, lawyers destroy justice, universities destroy knowledge, governments destroy freedom, the major media destroy information and religions destroy spirituality...."--Michael Ellner

This post has been edited 1 times, last edit by "Seb74" (Aug 11th 2010, 10:18pm)


Noma

500g Mitglied

Date of registration: Mar 25th 2010

Posts: 987

Location: Schwabenlandis-Nomadistan

Occupation: Frei+Privat

  • Send private message

30

Wednesday, August 11th 2010, 10:17pm

"Nicht alle Eier in einen Korb" ...
Edelschrott mit Gammelschrott bedecken, geht sogar oberirdisch (aber auf potentielle "Entsorger" aufpassen!)
(ich kenn Deine Gartensituation nicht, aber vielleicht sind paar Munitionskisten brauchbar in Verbindung mit Tiefbeet-Hochbeet-Hügelbeet-Hundehütte-o.Ä.-Konstrukten - oder einem Haufen Dachplatten+Steine, die man mal "zu irgendwas braucht".)
Eingebuddelte Munkiste oder anderes Behältnis "im Irgendwo..." mit ner Schicht Maschendraht, Stacheldraht, Glasscherben, Alu..dosen.. und ner großen Tüte ollen Patronenhülsen bedecken, dann erst Erde drauf : gibt ne ganztolle Signatur und der Schatzsucher wird den "gefundenen" Gammelschrott selber gleich wieder sauber mit Erde zudecken.
--- Mußte wirklich JEDEM Deine Problemchen mitm Geld von was+wie++ erzählen ???
-- Von mir wissen de Leut, daß ich wohl n Haufen olle Münzen hab, und nochmehr olles Zeugs und allesmitnander wohl nix wert, n Tick eben ......
Weiterobig-jemandes Berufsbezeichnung "Münzen-Messie" gefällt mir. ;)
Meine Cousine erbt mal ne Schatzkarte 8) "In den Bergen mit den 3 Kreuzen" ist nach irgendwelchen Prophezeiungen Schutz+Sicherheit, Easy-Living, Halli-Galli usw++etc [smilie_happy]
-------------------
Zisterne : immer dieselben "Ideen".
Mitm Auto wegfahren : ganz schlechte Vorstellung, außer Du bist "den Anderen" zeitlich gut voraus, sonst ist alles dicht oder gesperrt oder es wird geplündert.
Echte Doomers suchen/machen sich einen getarnten Hideout etwas abseits der Zivilisation (Obstwiese? Schrebergarten?? ..) und verbuddeln Nahrungsmittel,Klamotten+Werkzeuge in dichten Behältern entlang des Wanderwegs dorthin.
Rauschmittelhändler,Waffenfreaks ........ haben ähnliche Angewohnheiten ....... [smilie_blume]
„Niemand ist verpflichtet sein Vermögen so zu verwalten oder seine Ertragsquellen so zu bewirtschaften, dass dem Staat darauf hohe Steuern zufließen."
Preußisches Oberverwaltungsgericht 1906
+: Die Sklaven "leiden"(=erfreuen sich) am sogenannten Stockholm-Syndrom.