Saturday, August 23rd 2014, 9:28am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

foxl60

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 18th 2008

Posts: 1,821

  • Send private message

466

Sunday, August 28th 2011, 11:20pm

.....Wer Sammler abzockt, hat sie nicht verdient......

Das was die Perth Mint mit den Kookaburra-Massennachprägungen gemacht hat, hat mir schon nicht gefallen.
Für mich ist der Preis eine Unverschämtheit!
Wobei die unverschämte Preistreiberei von den deutschen Händlern betrieben wurde, die ihre Chance auf möglichst viel Gewinn zulasten ihrer Kunden sahen.

Wie man an dem ursprünglichen Preis von ps-coins ( = unter 39,00 Euro ) sieht, war der Abgabepreis der Perth Mint selbst noch moderat.

TimoStyleZ

250g Mitglied

Date of registration: Nov 16th 2009

Posts: 397

  • Send private message

467

Sunday, August 28th 2011, 11:26pm

Huhu Fox,
da hast du recht. Nur sind die Serien der Perth Mint in meinen Augen eines solchen Aufschlages nicht mehr würdig. Ob dieser von den Händler ausgeht, oder von der Mint spielt dabei keine Rolle.
Sollte nicht so 'rüberkommen, also würde ich die Unverschämtheit des Preises nur in der PM sehen. ;)

Grüße


Vielen Dank für die zahlreichen positiven Abwicklungen und netten Kontakte im GSF!

Mitglied seit 2009

Pandadler

1000g Mitglied

Date of registration: Jan 7th 2008

Posts: 2,911

  • Send private message

468

Sunday, August 28th 2011, 11:27pm

@ Mike

Im Motive Thread wurde dies bereits "aufgedeckt". Bleibt dennoch ein schönes Münzbild.
sorry, ist scheinbar an mir vorbeigegangen - ich find's armselig, was die PM da veranstaltet... :thumbdown:
auch an mir...ich finds Verar......g. Echt. :thumbdown:
ärgern, verhandeln, handtuchwerfen, zustimmen
Goldkartell, "Drückung", etc. ist doch alles Augenwischerei von den "Gurus", die von nichts ne Ahnung haben oder wieso konnte Gold seit Dez 2001 von 255 USD auf über1900 Dollar steigen? Eine "Drückung" sieht anders aus,denn dann hätte es von 255 USD auf 25 USD gehen müssen.

goldnuss

1000g Mitglied

Date of registration: Nov 1st 2008

Posts: 1,373

  • Send private message

469

Sunday, August 28th 2011, 11:30pm

@ Mike

Im Motive Thread wurde dies bereits "aufgedeckt". Bleibt dennoch ein schönes Münzbild.
sorry, ist scheinbar an mir vorbeigegangen - ich find's armselig, was die PM da veranstaltet... :thumbdown:
auch an mir...ich finds Verar......g. Echt. :thumbdown:
Jetzt seid mal nicht so unfair - wer konnte denn schon ahnen, dass schon wieder zwölf Jahre rum sind? :D Die Jungs und Mädels standen wahrscheinlich halt etwas unter Zeitdruck beim Entwurf [smilie_happy]

Pandadler

1000g Mitglied

Date of registration: Jan 7th 2008

Posts: 2,911

  • Send private message

470

Monday, August 29th 2011, 8:30am

wißt ihr woran mich dieser ganze Hype um den umgedrehten Drachen von 2000 erinnert?

wißt ihr woran mich dieser ganze Hype um den umgedrehten Drachen von 2000 erinnert?

Eichelburg spricht doch dauernd davon, dass das Smart Money vor der Masse der Schafe in EM gegangen ist und während des "Crack Up BOOOOOMS" an die dummen Schafe EM verkaufen wird, wenn also Gold/Silber exorbitant wie eine Rakete in den Himmel schießt. Denn dann will - nein muss - jeder sein Papiergeld in Sicherheit bringen und jeder ist dann auch bereit jeden Preis zu bezahlen nur um die Rettungsboote zu bekommen.

Zurück zum gehypten Drachen. Das Smart Money (= Distributoren, Händler) ist bereits investiert und wie wir wissen haben sie die Münzen verhältnismäßig günstig bekommen. Die Schafe sind nun dermaßen verzweifelt (Beweis: siehe diverse Postings in EM-Foren der vergangenen Wochen) und scharf auf diese Münze, dass sie ihr Papiergeld auf jeden Fall investieren wollen und zwar auch dann, wenn der Preis der Münze exorbitant Hoch geschraubt wird...65, 70, 80, 90, 200 ( ? ).

Hauptsache man ist investiert....auch wenn es nur eine Münze ist.

Fazit: Wenn die breite Masse (= Schafe/Lemminge) denkt, sie wäre klug und hätte durch ein spezielles Handeln einen (finanziellen) Vorteil, dann hat sie ihn nicht. Das Smart Money ist in diesem wie auch in allen anderen Fällen IMMER im Vorteil und IMMER die Minderheit.

:D
ärgern, verhandeln, handtuchwerfen, zustimmen
Goldkartell, "Drückung", etc. ist doch alles Augenwischerei von den "Gurus", die von nichts ne Ahnung haben oder wieso konnte Gold seit Dez 2001 von 255 USD auf über1900 Dollar steigen? Eine "Drückung" sieht anders aus,denn dann hätte es von 255 USD auf 25 USD gehen müssen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Pandadler" (Aug 29th 2011, 8:41am)


Zweifler0815

5000g Mitglied

Date of registration: Dec 11th 2007

Posts: 5,463

Location: OFW

  • Send private message

471

Monday, August 29th 2011, 10:27am

Oh je, ich wusste auch nicht, dass das der spiegelverkehrte Drachen von 2000 ist.
Wenn da mal kein böses Omen ist! :huh:
Der böse Zwillling vielleicht?
Man denke auch an die symbolische Bedeutung des umgekehrten Pentagramms, des umgekehrten Kreuzes oder gar der spiegelverkehrten 4, die im Mittelalter an die Türen pestverseuchter Häuser gemalt wurde - all dies in Verbindung mit der ungesunden händlerseitigen Preisgestaltung und dem fast in Hysterie ausartenden Hauen und Stechen hier weckt kein großes Verlangen nach diesem spiegelverkehrten asiatischen Glückssysmbol in mir... ;(
Oh je, oh je... Kauft mal lieber nicht so viel davon, Leute.. :evil:

goldhuepfer

500g Mitglied

Date of registration: Oct 14th 2010

Posts: 532

  • Send private message

472

Monday, August 29th 2011, 10:36am

http://www.ps-coins.com/index.php?page=product&info=784

22 x zu 1.389,- EUR zu haben der 1 oz Gold Lunar II Drache
Viele Grüße Goldhüpfer

Zum Schutz meiner Handelspartner erscheinen deren Namen hier nicht.
Meine Bewertungen

Philharmoniker

50g Mitglied

Date of registration: Jan 18th 2009

Posts: 50

  • Send private message

473

Monday, August 29th 2011, 11:30am

Morgens gab es sie bei PS-Coins :love: zu 1380,- €

Und ich hatte dort letzte Woche bei 1360 noch gezögert :wall:

Naja, erst mal einen haben, und dann bei guten Preisen ( :whistling: ) nachkaufen...

Phil.

ECU

1000g Mitglied

Date of registration: Oct 7th 2009

Posts: 1,605

  • Send private message

474

Monday, August 29th 2011, 11:41am

Zurück zum gehypten Drachen. Das Smart Money (= Distributoren, Händler) ist bereits investiert und wie wir wissen haben sie die Münzen verhältnismäßig günstig bekommen. Die Schafe sind nun dermaßen verzweifelt (Beweis: siehe diverse Postings in EM-Foren der vergangenen Wochen) und scharf auf diese Münze, dass sie ihr Papiergeld auf jeden Fall investieren wollen und zwar auch dann, wenn der Preis der Münze exorbitant Hoch geschraubt wird...65, 70, 80, 90, 200 ( ? ).

Hauptsache man ist investiert....auch wenn es nur eine Münze ist.


Eventuell solltest du aber nicht vergessen, dass bei der ersten Lunar-Serie eigentlich nur eine Minderheit als Anleger gekauft hat Selbst Leuten mit einer gewissen Ambition zum numismatischen Sammeln am Spot-Preis, wie bei mir zum Beispiel, ist diese erste Serie relativ unbemerkt geblieben.

Also, was war daher so tragisch, die 1 Unze zu limitieren und damit für Sammler interessant zu machen, alle anderen Gewichtseinheiten unlimitiert zu lassen und den Anleger quasi an zu bieten ? Das Problem was jetzt entstanden ist, ist doch dass, das Anleger (denen es eigentlich egal sein sollte ob sie zwei halbe Unzen zu 39 oder eine ganze Unze zu 39 zu kaufen), versuchen, genau diese ganze Unze zu erwerben und sich beschweren, dass dafür auf Grund der Nachfrage Sammlerpreise verlangt werden.

Auch sollte man nicht vergessen, dass die Zahl der Anleger erheblich gestiegen ist. Wer unbedingt anlegen möchte und scharf auf den Drachen ist, dem stehen doch genug Möglichkeiten offen zu erwerben. Da muss man sich doch nicht auf die limitierte Münze stürzen, oder ?! :hae:

Ich gebe euch ja recht, wenn ihr sagt, zwei halbe Unzen zu 39 ist auch zu teuer, aber ich denke, das eben bei den Werten der Preis ab 01.09. noch fallen könnte, nur die Unze wird wohl nicht zurück kehren.

Schweren Herzens habe ich mir auch einen teuren Drachen geleistet. :tired: Zur Anlage nehme ich dann gerne wieder die mexikanische Freiheitsgöttin ! :D
"Ich habe eine Verantwortung als Bürgermeister, die ich wahrnehmen muss, damit ich sie später missbrauchen kann"
Comicfigur Dr Heinz Doofenshmirtz in "Phineas und Ferb " Folge 53

wombelchen

50g Mitglied

Date of registration: Apr 3rd 2008

Posts: 96

  • Send private message

475

Monday, August 29th 2011, 12:14pm

Ich habe das Gefühl, dass hier einige Leute das Sammeln mit Geschäft machen verwechseln. Ich sammle die australischen Ausgaben zwar nicht mehr, da meiner Meinung nach die Preise für die Auflagenhöhe viel zu hoch sind, aber wenn ich mich als Sammler bezeichne und dann mit 5 Stück nicht zufrieden bin? Warum wollen denn die meisten hier mehr als 5 Stück? Weil sie damit Geschäft machen wollen! Sich dann über die PM und die Händler zu beschweren, die natürlich auch gut verdienen wollen, ist wohl nicht ganz richtig, oder? Man ist wohl eher verärgert, dass dadurch der eigene erwartete Gewinn geschmälert wird?!?

Das merkt man auch im Verkaufsbereich. Steigt der Spot und man bietet an, kommen einige und schreiben ich kaufe alles und am nächsten Tag fällt der Spot und dann heißt es, ich habe jetzt doch jemand gefunden bei dem ich mit Übergabe kaufen kann. Steigt der Spotpreis, will man das EM sofort haben, hat aber irgendwie das Bezahlen vergessen, da man ja erst einmal taktiert.

Das gleiche gilt dann meiner Meinung nach für den sogenannten "Sammlerbereich". Wenn jeder nur noch haben will um damit Geschäft zu machen, könnte der Schuss auch nach hinten los gehen. Manche sollten darüber mal nachdenken.

stargate

1000g Mitglied

Date of registration: May 25th 2007

Posts: 1,023

  • Send private message

476

Monday, August 29th 2011, 12:42pm

Warum wollen denn die meisten hier mehr als 5 Stück? Weil sie damit Geschäft machen wollen! Sich dann über die PM und die Händler zu beschweren, die natürlich auch gut verdienen wollen, ist wohl nicht ganz richtig, oder?


Ja natürlich will jeder bzw. die meisten am Drachen verdienen und es ist ja auch nichts dagegen einzuwenden wenn die Händler an den Drachen mehr Gewinn machen als bei anderen Münzen.. Aber der Gewinn sollte sich in Grenzen halten damit auch noch was für die Kunden abfällt.. schließlich haben die Händler eine Monopolstellung, da Otto Normal nicht direkt bei der Perth oder Großhändlern kaufen kann..

mfg stargate
"Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis" und "rettet die Wale" :D

goony

1000g Mitglied

Date of registration: May 17th 2010

Posts: 1,599

  • Send private message

477

Monday, August 29th 2011, 1:04pm

Was heißt hier Sammlermünze. Das ist ne stinknormale Bullionmünze die als Anlagemetall diehnt.

ninteno

500g Mitglied

Date of registration: Sep 16th 2008

Posts: 874

  • Send private message

478

Monday, August 29th 2011, 1:04pm

Warum wollen denn die meisten hier mehr als 5 Stück? Weil sie damit Geschäft machen wollen! Sich dann über die PM und die Händler zu beschweren, die natürlich auch gut verdienen wollen, ist wohl nicht ganz richtig, oder?


Ja natürlich will jeder bzw. die meisten am Drachen verdienen und es ist ja auch nichts dagegen einzuwenden wenn die Händler an den Drachen mehr Gewinn machen als bei anderen Münzen.. Aber der Gewinn sollte sich in Grenzen halten damit auch noch was für die Kunden abfällt.. schließlich haben die Händler eine Monopolstellung, da Otto Normal nicht direkt bei der Perth oder Großhändlern kaufen kann..

mfg stargate

Stargate, es hat keinen Zweck, du drehst dich im Kreis. Du verkaufst ja derzeit auch keine Maples zu 25€ weil du sie mal zu 13 gekauft hast und dir 12 € Gewinnspanne reichen. Der nächste soll ja auch noch was haben ?

Wer an der Quelle sitzt hat den Vorteil und wird ihn nutzen. Gute Kunden bekommen was ab, Laufkundschaft zahlt drauf oder lässt es bleiben - aus die Maus. Wartet doch erst mal den Donnerstag ab, eventuell gibt es ja noch ne Überraschung. DIe Möglichkeit ist zwar gering, aber ....

Fragt doch mal die Aussies, die versuchen seit Wochen in Ihrem Board was zu reißen und and die Drachen ranzukommen - nix geht da. Die sind noch viel frustrierter das Ihr Podukt in die ganze Welt geht und Sie auf dem Trockenen sitzen bleieben. Im Gegensatz zu uns hier sind die aber begnügsamer, die wollen nicht gleich nen Masterpack um Kasse zu machen, die meisten dort wären mit 5 zufrieden.

Die können am Donnerstag sich bei der Mint anstellen, da gibt es pro Nase eine Rolle. Wär ja noch ne Möglichkeit, bis Donnestag könntest du in Perth sein.

ich

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 27th 2004

Posts: 4,622

Location: DE

  • Send private message

479

Monday, August 29th 2011, 1:06pm

Was heißt hier Sammlermünze. Das ist ne stinknormale Bullionmünze die als Anlagemetall diehnt.
Na, da bin ich mir nicht so sicher ;)
http://icecreme.myminicity.com/

goony

1000g Mitglied

Date of registration: May 17th 2010

Posts: 1,599

  • Send private message

480

Monday, August 29th 2011, 1:12pm

Was heißt hier Sammlermünze. Das ist ne stinknormale Bullionmünze die als Anlagemetall diehnt.
Na, da bin ich mir nicht so sicher ;)


Ich mir schon. Versteift euch halt nicht unbedingt auf 1 Unze Silber. [smilie_happy]