Wednesday, September 3rd 2014, 1:40am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Harro

500g Mitglied

Date of registration: Jun 28th 2008

Posts: 996

  • Send private message

1,966

Tuesday, January 11th 2011, 7:50pm

Passt möglicherweise zum Thema. CHINA: "Zuerst wir !" ( von Dietmar Siebholz ....klingt fast wie die "Strategeme v. Sun Tsu) :D
in http//frank-meyer.eu/wp-blog/?p=356
Die Wenigen, die das System verstehen,werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein,daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird.Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen,wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen,daß das System gegen sie arbeitet.

Gebrüder Rothschild,London,am 28.Juni 1863 an US-Geschäftspartner www.steuerboykott.org

simonson

1000g Mitglied

Date of registration: Jun 27th 2006

Posts: 1,729

Location: Hinter den sieben Bergen...

  • Send private message

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,788

Location: D - NS

  • Send private message

1,968

Friday, January 14th 2011, 8:28pm

Yuan ersetzt den Dollar

Betrachtungen von Julian D. W. Phillips, Gold/Silver Forecaster, die nicht ganz von der Hand zu weisen sind:

„The Chinese government has allowed the Bank of China Ltd’s to allow trading in Yuan for the first time in the U.S......

The Yuan replacing the U.S. dollar
China is doing this as part of a long-term plan to make the Yuan become a fully-convertible competing global reserve currency. Many sovereign nations are holding Yuan in reserve instead of just dollars, and Chinese cross border settlement is now frequently being transacted in Yuan instead of dollars because of new clearing and settlement platforms that have been established in Hong Kong. After Yuan exchanges are established in the U.S., Europe will be next. Then as we forecast, China will price its goods in the Yuan and then pay in Yuan….”

http://news.goldseek.com/GoldForecaster/1295056800.php
.
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

Di=a!na

1000g Mitglied

Date of registration: Sep 1st 2010

Posts: 3,847

  • Send private message

1,969

Friday, January 14th 2011, 9:05pm

Datumskorrektur stimmt. Danke. Ich lese und tippe wohl immer zu schnell. Sorry.
Goldgedeckt? Habe ich nicht so verstanden. Eher als Zweitwährung. Dabei ist mir auch völlig unklar, woher das EM kommen soll. Aber vor Überraschungen ist man ja nie gefeit.

Ich muß allerdings sagen, dass mich der Text selbst sehr beeindruckt hat. Es stehen ganz klar und sprachlich schön gefaßt, die Dinge drin, die wir hier auch immer wieder behandeln.

...........
Habt Ihr Viren? Bin heute bereits 2 x abgestürzt, als ich was schreiben wollte.
Lieber Gott, lass Hirn regnen!

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,788

Location: D - NS

  • Send private message

1,970

Saturday, January 15th 2011, 12:17pm

RE : Goldgedeckter US Dollar ??

Datumskorrektur stimmt. Danke. Ich lese und tippe wohl immer zu schnell. Sorry.
Goldgedeckt? Habe ich nicht so verstanden. Eher als Zweitwährung. Dabei ist mir auch völlig unklar, woher das EM kommen soll. Aber vor Überraschungen ist man ja nie gefeit.

Ich muß allerdings sagen, dass mich der Text selbst sehr beeindruckt hat. Es stehen ganz klar und sprachlich schön gefaßt, die Dinge drin, die wir hier auch immer wieder behandeln.

...........
Habt Ihr Viren? Bin heute bereits 2 x abgestürzt, als ich was schreiben wollte.

Wenn man das nochmals durchliest, bezieht sich Virginia auf die US Verfassung !! Diese sieht Gold und Silber als Währung vor, ist aber immer wieder variiert und umgangen worden.

Inzwischen haben auch weitere US Staaten ähnliche Absichten bzw Vorhaben, kürzlich irgendwo aufgeschnappt.Jedenfalls greift die Sorge der Staaten vor gallopierender Abwertung des Fiat $ um sich, sicher zu recht.

Ob sich dafür Mehrheiten finden, mag bezweifelt werden. M.E. ist die Macht der kaum begrenzt gierigen Großbanken zu umfassend, insbes. in den USA. Auch ob genügend Gold und Silber vorhanden ist, ist schon fraglich....

Grüsse
Edel

PS:
Viren no.
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

LuckyFriday

1000g Mitglied

Date of registration: Sep 3rd 2005

Posts: 4,367

Location: CH

  • Send private message

1,971

Sunday, January 16th 2011, 12:21pm

Die Macht der Banken

....kommt daher, dass Regierungen sie zwingend zur Finanzierung ihrer wie auch immer gearteten Herrschaftssysteme (demokratisch, urdemokratisch, scheindemokratisch legitimiert....) benötigen. Alemannisch: Söihäfeli, Söiteckeli (Eimer mit Schweinefutter und dessen Deckel, stammt aus der prä-EU-Zeit, als die Schweine noch mit den Speiseabfällen der Menschen gefüttert werden durften).

Wozu diese Mesalliance geführt hat und weiterhin führt, lässt sich aus der Geschichte ablesen. Stark ist sie auf jeden Fall, inwieweit reformierbar, wird sich zeigen. Und die Macht des Duos eigentlich ungebrochen.

M.E. wäre es zwingend, zuerst das Geldmonopol aus der Staatshand zu befreien. Hundert Gegenargumente gegen nicht-Staatsmonopol-Geld (gesetzl. Zahlungsmittel) .....ich weiss....aber es funktionierte lange gut und heute gibt es Computer und wenn die Rechnungseinheit z.B. 1 Gramm Gold wäre, entfielen ja einige komplizierte Umrechnungen, es gäbe aber andere.

Ich habe noch kein wirklich überzeugendes Gegenargument gegen einen Edelmetall-Standard gehört oder gelesen. Er ist auch de facto noch nicht ganz aufgehoben, da viele Zentralbanken Gold in ihrer Bilanz halten. Der Rest der Aktivseite...da schweigt man lieber (Selbstzensur).

Lucky

@Jägerin, du bist süss...wo sollen Viren sein??
"Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
"Das Internet ist ein grosser Misthaufen...mit ein paar Perlen drin" Autor unbekannt

Edel Man

Gold & Silberbug Moderator

  • "Edel Man" started this thread

Date of registration: Jul 7th 2005

Posts: 23,788

Location: D - NS

  • Send private message

1,972

Sunday, January 16th 2011, 4:55pm

US Dollar Analyse -- Goldstandard ?!

Morris Hubbartt, Chief Market Analyst, Trading Risk Specialist, mit einer Analyse des Dollar und mehr....
Gute Argumente pro Goldstandard; fette Markierungen von mir:

"...· Those looking at history to calculate the moves of the US dollar and Gold should be careful. The dollar is rallying as I predicted. But the accumulated debt, unfunded liabilities, and interest, has created an America with a 200 trillion dollar long term debt weight on the back of a 14 trillion dollar economy!...

· The Gold Standard must be reintroduced. There is no other solution to this amount of debt. The Federal Reserve System has never been audited. How dishonest is that? The Gold Standard is a system of forced honesty. The Gold Standard versus the Federal Reserve Standard. Unaudited currency devaluation (robbery) is the Federal Reserve Standard. Consider the price of the dollar compared to Gold just over the last few years. Then consider the dollar since the inception of the Fed. A 95% dollar devaluation is a 95% robbery.

· The levels of debt and money printing are at such dangerous levels that the next leg down in the dollar, once last year’s lows are broken, and I’m sure they will be, could bring major panic selling of the dollar. That would devastate the national economy. Our economy could actually be demolished….”

http://www.321gold.com/editorials/sfs/hubbartt011411.html

Grüsse
Edel
"Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft." ... Jesse Livermore

"Gold fließt in das Land mit der besseren Währung und verläßt jenes, in dem die
Tugenden schwinden oder die Laster sich behaupten."............. Andre' Kostolany

LuckyFriday

1000g Mitglied

Date of registration: Sep 3rd 2005

Posts: 4,367

Location: CH

  • Send private message

1,973

Sunday, January 16th 2011, 7:50pm

Macht der Banken: Beispiel

im Goldseiten-Blog von Peter Boehringer:

http://www.goldseitenblog.com/peter_boeh…-mal-wieder-gle

Die Regulierungsbehörde zu JPM: " Wie hätten Sie es denn gerne?" Es wäre ein Witz, wenn es nicht bitterer Ernst wäre.
Aber, wie Boehringer meint, helfen wird es nur vorübergehend.

LF
"Das einzige Geld, auf das ich mich verlassen kann, ist das Gold, das ich besitze" J.Sinclair
"Das Internet ist ein grosser Misthaufen...mit ein paar Perlen drin" Autor unbekannt

Jennifer

500g Mitglied

Date of registration: Dec 22nd 2008

Posts: 957

  • Send private message

1,974

Sunday, January 16th 2011, 8:59pm

Barry Eichengreen, auch ein sogenannter Top-Ökonom redet Unsinn

Den Link der ftd spare ich mir, das kann ja jeder Interessierte selber finden...

Wenn ich den Sermon nur höre, geht mir das Strumpfband auf.

Immer weiter, weiter, weiter....., alternativloses handeln, bla...

Es gibt nur zwei Lösungswege für Europa, bla...

Es scheint wirklich eine fast undenkbare Neuordnung des Weltfinanzsystems in sehr kurzer Zeit möglich zu sein, wenn die Abgeordneten in USA einer weiteren Aufstockung der Verschuldungsgrenze nicht zustimmen !

Interessante Zeiten haben wir heutzutage.

Denn sollten Sie es nicht tun, müsste Herr Eichengreen anfangen mal neu nachzudenken.

BillytheKid

100g Mitglied

Date of registration: Feb 18th 2010

Posts: 210

  • Send private message

1,975

Sunday, January 16th 2011, 10:50pm

Wenn ich den Sermon nur höre, geht mir das Strumpfband auf.


Ich dachte bisher,das Strumpfband geht euch nur auf wenn Ihr jemanden Anziehend findet :whistling: [smilie_happy] Net bös sein [smilie_blume]

Es scheint wirklich eine fast undenkbare Neuordnung des Weltfinanzsystems in sehr kurzer Zeit möglich zu sein, wenn die Abgeordneten in USA einer weiteren Aufstockung der Verschuldungsgrenze nicht zustimmen !


Ein Szenario dass ich mir gar nicht vorstellen möchte, jetzt zumindest noch nicht. ;(
"Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf entscheiden, was es zu Essen gibt" (Thomas Jefferson)

gruenundblau

5000g Mitglied

Date of registration: Aug 18th 2008

Posts: 5,081

  • Send private message

1,976

Monday, January 17th 2011, 6:47pm

Quoted

M.E. wäre es zwingend, zuerst das Geldmonopol aus der Staatshand zu befreien.
d.h. das Geld soll dann nur durch "Privatbanken" emmitiert werden?
Es scheint das gleiche zu sein, was wir jetzt schon haben...
Nur mit dem Unterschied, dass der Staat jetzt echtes Geld durch MÜNZEN (!) emmitieren kann...

das selbe fordert auch FDP mit Hr. Schaäffler...
Tolles System...

NO WAY!!!
Das Geldsystem muß staatlich sein.

Iring

5000g Mitglied

Date of registration: Aug 25th 2009

Posts: 5,291

  • Send private message

1,977

Monday, January 17th 2011, 6:53pm

das geldsystem muss vor allem ehrlich sein - ich bin für die einführung der todesstraffe bei finanzverbrechen gegen ein volk !

Chessna

500g Mitglied

Date of registration: Dec 4th 2010

Posts: 622

  • Send private message

1,978

Monday, January 17th 2011, 7:01pm

todesstraffe bei finanzverbrechen

Todesstrafe nix gut.

Viel Arbeiten besser.



Chessna

:thumbsup:

Iring

5000g Mitglied

Date of registration: Aug 25th 2009

Posts: 5,291

  • Send private message

1,979

Monday, January 17th 2011, 7:03pm

gut - machen wir es so . loch in die erde 2000 meter tief . kohle hoch - essen runter !

chbl1234

250g Mitglied

Date of registration: Sep 8th 2010

Posts: 264

  • Send private message

1,980

Monday, January 17th 2011, 7:57pm

gut - machen wir es so . loch in die erde 2000 meter tief . kohle hoch - essen runter !

gold hoch - essen runter :thumbsup:
und nie vergessen:

"Die Menschen wollen sowas nicht hören. Das liegt daran, dass es die Komfort-Zone stört. Die wollen in Ruhe zu Hause vor dem Fernseher hocken und McDonalds fressen."
Prof. Dr. Bocker