Thursday, July 28th 2016, 4:50am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Polkrich

1000g Mitglied

  • "Polkrich" started this thread

Date of registration: Jun 6th 2014

Posts: 1,155

Location: Mittendrin

  • Send private message

1

Friday, January 29th 2016, 9:15am

Belgien - eine besondere Rolle ?

Was ich mich schon länger frage und vielleicht können wir gemeinsam etwas Licht ins Dunkel bringen.....welche Rolle spielt eigentlich dieses Belgien in aktuellen Finanzkrieg?
Einerseits hatte Belgien über Jahre keine stabile Regierung, der Zwist zwischen Wallonen und Flandern ist immer noch nicht ausgestanden. 2014 wurde berichtet, dass Belgien nahezu alle US-Staatsanleihen, die von Russland und China abgestoßen worden sind, aufgekkauft hat (obwohl diese Käufe den Landeshaushalt überstiegen haben). Wo kam das Geld her (Amis)? Was bezwecken die Amis damit? Jetzt werden noch die schrottreifen Atommeiler wieder aktiviert und hochgefahren.....ist hier was im Busch?

Was meint Ihr?
...judex non calculat

Oliver

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 5th 2004

Posts: 2,453

  • Send private message

2

Friday, January 29th 2016, 1:37pm

Meines Wissens sind da zwei mögliche Varianten im Gespräch: Einmal, daß China nicht mehr offiziell, sondern über Belgein kauft und / oder daß Rußland dahintersteckt. Bei letzteren gibt es die Theorie, daß sie ein Druckmittel haben möchten, falls die Amis zu frech werden bzw. neue Sanktionen in Aussicht gestellt werden. Die Käufe an sich werden wohl nicht durch, sondern über die belgische Euroclear getätigt.

Smithm

1000g Mitglied

Date of registration: Jun 18th 2009

Posts: 2,853

  • Send private message

3

Friday, January 29th 2016, 2:04pm

Nun, ich denke die wahrscheinlichste Variante ist jene, dass die FED selbst ihre Bonds kauft, um dadurch die Nachfrage am Laufen zu halten und zu verhindern, dass es einen entsprechenden Crash samt Zinsexplosion gibt, verursacht durch die verringerte Nachfrage (Russland / China / Erdölexporteure).

Man könnte es auch versteckte Staatsfinazierung per Druckerpresse nennen.

Das Schneeballsystem darf nicht gebremst werden - koste es was es wolle - das wäre fatal.

Gruß

Smithm
„Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang."
Carl J. Burckhardt

Polkrich

1000g Mitglied

  • "Polkrich" started this thread

Date of registration: Jun 6th 2014

Posts: 1,155

Location: Mittendrin

  • Send private message

4

Saturday, January 30th 2016, 8:59am

Beides denkbare Möglichkeiten.
...judex non calculat

blackpearl

1000g Mitglied

Date of registration: May 8th 2010

Posts: 2,526

Location: EUDSSR

  • Send private message

5

Saturday, January 30th 2016, 1:32pm

Habe bezüglich der Schrott-AKWs diese Tage schon mit einem belgischen Geschäftspartner gesprochen und der meint, dass es schlicht wirtschaftliche Zwänge sind, weil Belgien (wie die gesamte EU) auf dem letzten Loch pfeift und die deutschen Energiewende-Stromgeschenke nicht zuverlässig bzw. berechenbar genug sind.

Ob das bezüglich der US Anleihen jetzt wirklich Russen/Chinesen oder US Institute sind (was ich für wahrscheinlicher halte) - so oder so ginge das ja nur, wenn die belgische Regierung mitmacht und die wird das nicht tun, wenn sie nichts dafür bekommt.
Bei den ganzen Südeuropa-Krisen wird gerne vergessen, dass unsere westlichen Nachbarn auf einem Vulkan voller Probleme sitzen.
Fragt man Belgier (vor allem Flamen), welche Regierung bzw. Admninistration/Verwaltung in Europa ihrer Meinung nach die korrupteste und kriminellste ist, dann nennen die zu nahezu 100% ihre eigene.

Viele bodenständige Belgier halten es für absolut nicht unwahrscheinlich, dass ihr Land das nächste Jugoslawien wird.
"Transferleistungen innerhalb der Euro-Zone sind so absurd wie eine Hungersnot in Bayern."

--Jean-Claude Juncker, 1998