Tuesday, May 31st 2016, 9:55pm

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Polkrich

1000g Mitglied

Date of registration: Jun 6th 2014

Posts: 1,025

Location: Mittendrin

  • Send private message

1

Wednesday, February 17th 2016, 1:49pm

Such Dir mal das zuständige Amtsgericht raus und erkundige Dich mal, ob ein Insolvenzantrag gestellt worden ist.
Sollte das AG Pforzheim sein....
http://www.landgericht-karlsruhe.de/pb/j…,Lde/Startseite
http://www.amtsgericht-pforzheim.de/pb/,Lde/1163687
...judex non calculat

This post has been edited 4 times, last edit by "Polkrich" (Feb 17th 2016, 1:56pm)


Silberfuchs25

100g Mitglied

Date of registration: Apr 30th 2015

Posts: 123

Location: Niedersachsen

  • Send private message

2

Wednesday, February 17th 2016, 2:13pm

Der Onlineshop des Euromünzversand Berger ist seit dem 09.02.2016 offline.

Eine Insolvenz liegt jedoch aktuell nicht vor.

Insolvenzanträge findet man hier https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl Im konkreten Fall dann BW und AG Pforzheim auswählen.

Es deutet jedoch vieles daraufhin, daß der Geschäftsbetrieb nicht nur temporär eingestellt ist. ;)

LG vom Silberfuchs :hae:
Bär und Bulle können keinen Fuchs fangen.

wassergeist

5000g Mitglied

Date of registration: Oct 29th 2006

Posts: 8,724

  • Send private message

3

Wednesday, February 17th 2016, 2:19pm

This post has been edited 1 times, last edit by "wassergeist" (Feb 17th 2016, 2:20pm)


golddonkey

50g Mitglied

Date of registration: Nov 28th 2015

Posts: 59

Location: Wilder Westen

Occupation: Collector

  • Send private message

4

Wednesday, February 17th 2016, 2:27pm

Danke für den Tipp - habe ich gerade gemacht - es ist noch kein Insolvenzantrag eingegangen. Mein Anwalt hat gesagt, bei Betrug wäre keine Privatinsolvenz möglich. Die müßte sie ja eigentlich privat für alles haften, oder (zumindest wenn sie noch irgendwas hat)?

Berger war auch mal vor langer Zeit ein Trusted-Shop, aber die Kommentare aus diesem thread gaben schon seit einiger Zeit heftig zu denken.

Erfahrungen mit Euro Münzversand Berger

Aus diesem Grund hatte ich dort nicht bestellt.

Sieht wohl so aus als ob Du da leider Lehrgeld zahlen mußt.
“Alles ist leicht, bevor es schwierig wird.” :hae:

Silberfuchs25

100g Mitglied

Date of registration: Apr 30th 2015

Posts: 123

Location: Niedersachsen

  • Send private message

5

Wednesday, February 17th 2016, 4:52pm

Sieht wohl so aus als ob Du da leider Lehrgeld zahlen mußt.


Dein Posting zeugt von wenig Sachkenntnis. Eine Strafanzeige, eine zivilrechtliche Forderung und ein Insolvenzverfahren sind drei separate Verfahren. Und selbst wenn ein Insolvenzverfahren eröffnet wird, was bisher nicht der Fall ist, prüft der Insolvenzverwalter, ob und in welchem Umfang die angemeldeten Forderungen der Gläubiger bedient werden können.

Weiterhin empfinde ich die Häme die Forenmitgliedern entgegen gebracht wird , die beim Euromünzversand Berger Geld im Feuer haben, als äußerst unangemessen. :thumbdown:
Bär und Bulle können keinen Fuchs fangen.

plataoro

1g Mitglied

Date of registration: Jul 13th 2015

Posts: 1

  • Send private message

6

Wednesday, February 17th 2016, 5:11pm

Hast du schon einen Mahnbescheid beantragt? Würde ich machen. Dann nach Zustellung u. Ablauf der Frist einen Pfändungs und Übeweisungsbeschluss beantragen und per Gerichtsvollzieher vollstrecken bzw. ihrer Bank zustellen.
Hatte damit bereits in einem ähnlichen Fall (Onlineshop) Erfolg.
Hilft natürlich nur wenn du keine Privatinsolvenz/Pfändungsschutzkonten etc. antriffst.

Polkrich

1000g Mitglied

Date of registration: Jun 6th 2014

Posts: 1,025

Location: Mittendrin

  • Send private message

7

Wednesday, February 17th 2016, 5:49pm

Genau so kann man es machen. Zumindest hat man mit dem VB erst mal einen Titel.
...judex non calculat

Silberfranke

2g Mitglied

Date of registration: Jul 22nd 2012

Posts: 7

  • Send private message

8

Wednesday, February 17th 2016, 7:43pm

Verbindlichkeiten, die aus einer vorsätzlich begangenen unerlaubten Handlung entstanden sind, bleiben auch nach dem Insolvenzverfahren bestehen.

Daher ist eine Strafanzeige wg. (Eingehungs-) Betruges unter Umständen sogar sinvoll, weil das natürlich die Beweisbarkeit erheblich erleichtert.

silberfreak

250g Mitglied

Date of registration: Nov 15th 2007

Posts: 359

  • Send private message

9

Wednesday, February 17th 2016, 8:00pm

Sieht wohl so aus als ob Du da leider Lehrgeld zahlen mußt.


Weiterhin empfinde ich die Häme die Forenmitgliedern entgegen gebracht wird , die beim Euromünzversand Berger Geld im Feuer haben, als äußerst unangemessen. :thumbdown:


Das ist sicherlich richtig, wobei sich vielleicht in diesem Zusammenhang auch die Frage stellt,
ob der Threadtitel bei der derzeitigen Sachlage angemessen ist?
und darüber hinaus vielleicht eine Rufschädigung darstellt, welche dann auch weitere Folgen und Konsequenzen nach sich ziehen könnte.

Silberfuchs25

100g Mitglied

Date of registration: Apr 30th 2015

Posts: 123

Location: Niedersachsen

  • Send private message

10

Wednesday, February 17th 2016, 8:26pm

Sieht wohl so aus als ob Du da leider Lehrgeld zahlen mußt.


Weiterhin empfinde ich die Häme die Forenmitgliedern entgegen gebracht wird , die beim Euromünzversand Berger Geld im Feuer haben, als äußerst unangemessen. :thumbdown:


Das ist sicherlich richtig, wobei sich vielleicht in diesem Zusammenhang auch die Frage stellt,
ob der Threadtitel bei der derzeitigen Sachlage angemessen ist?
und darüber hinaus vielleicht eine Rufschädigung darstellt, welche dann auch weitere Folgen und Konsequenzen nach sich ziehen könnte.


Das Posting von golddonkey moniert nicht die Threadüberschrift. Das eine Strafanzeige und ein Insolvenzantrag zwei völlig unterschiedliche Vorgänge sind, habe ich deutlich erwähnt. Über die Gründe, warum der Shop seit über einer Woche offline ist, möchte ich nicht mutmaßen.
Sicherlich hätte man die Threadüberschrift anders formulieren können.
Bär und Bulle können keinen Fuchs fangen.

silberfreak

250g Mitglied

Date of registration: Nov 15th 2007

Posts: 359

  • Send private message

11

Wednesday, February 17th 2016, 8:37pm

... habe ich mir auch überlegt, habe aber bewußt noch das "?" gesetzt. Frau Berger meldet sich seit 2 Wochen weder auf E-Mails, noch am Telefon (davor habe ich mit ihr mehrmals persönlich gesprochen und mich vertrösten lassen)...

Ich suche auch noch den Strohhalm, der dagegen spricht, kann ihn aber nirgendwo finden ... Habe selbst mit einem Großhändler, der Frau Berger regelmäßig beliefert hatte, gesprochen, seit Dezember hat sie nichts mehr bei ihm bestellt ...


Ich kann deine Ängste und Befürchtungen gut mit Empfinden und wünsche dir das es positiv für dich ausgeht!

Die Thread Titel Formulierung ist in meinen Augen aber einfach nur unsinnig und kann keinerlei positiven Ergebnisse bringen, im Gegenteil.
Angenommen die Fa.Berger hat "nur gewisse Lieferprobleme" und steht nicht vor einem "finalen Problem".
Vielleicht bei mehr wie einem Kunden? Dann könnten solche öffentlichen Threadtitel wie "Berger Pleite?" dazu führen, dass die Kunden die bisher geduldig abgewartet hatten, auch größere Bedenken bekommen und um Ihre Ansprüche zu sichern nunmehr verstärkt gegen die Fa.Berger vorgehen.
Daraus könnte sich dann mglw. ein Lawine und ein wirklich "finales Problem" entwickeln.
Welches unter Umständen dann auch dazu führen könnte das du mglw. wirklich leer ausgehst.

This post has been edited 1 times, last edit by "silberfreak" (Feb 17th 2016, 8:39pm)


lckert

100g Mitglied

Date of registration: Jul 25th 2012

Posts: 194

Location: lüneburger heide

  • Send private message

12

Wednesday, February 17th 2016, 8:52pm

ich warte auch noch auf eine lieferung 18.11.

habe zwar per Nachname bestellt deswegen kann ich es verschmerzen aber das Geschäftsgebaren ist unerträglich

meine letzte liferung mit Vorkasse kam auch erst nach Drohung mit strafanzeige

silberfreak

250g Mitglied

Date of registration: Nov 15th 2007

Posts: 359

  • Send private message

13

Wednesday, February 17th 2016, 9:07pm

habe zwar per Nachname bestellt deswegen kann ich es verschmerzen aber das Geschäftsgebaren ist unerträglich

meine letzte liferung mit Vorkasse kam auch erst nach Drohung mit strafanzeige


Sorry, das ist nur schwer nachvollziehen.
Du bekommst die letzte Lieferung nur nach Androhung einer Strafanzeige und bestellst dann noch einmal bei dem Lieferanten? und findest dabei das Geschäftsgebaren unerträglich.
Muß man wahrscheinlich auch nicht verstehen.

This post has been edited 1 times, last edit by "silberfreak" (Feb 17th 2016, 9:09pm)


lckert

100g Mitglied

Date of registration: Jul 25th 2012

Posts: 194

Location: lüneburger heide

  • Send private message

14

Wednesday, February 17th 2016, 9:14pm

der preis für die 10 unzen koalas war unschlagbar

156,xx am 18.11 da ich Geld nicht per forkasse riskieren wollte und paypal nicht mer angeboten wurde Bestellung per nachname

alibaba

12000g Mitglied

Date of registration: Oct 27th 2008

Posts: 12,780

  • Send private message

15

Wednesday, February 17th 2016, 9:23pm

was sagen die MitArbeiter dazu ,warum du nüscht bekommst ..... :hae:

Gruss
alibaba :D
" Wo ich willkommen bin' lass ich mich nieder ,ansonsten geh ich wieder " ;)

" jeden Morgen steht die Lüge als erste auf ,bis die Wahrheit ausgeschlafen hat " :D

"Ich bin für mein Textinhalt verantwortlich ,nicht für das was du verstehst" 8o