Wednesday, July 27th 2016, 11:34am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

argo100

250g Mitglied

  • "argo100" started this thread

Date of registration: Nov 15th 2010

Posts: 297

  • Send private message

1

Friday, February 19th 2016, 7:14pm

Erfahrungen mit Münzgold.de aus Heilbronn - Peter Werneburg

Hat schon jemand Erfahrungen mit Muenzgold.de aus Heilbronn gesammelt - Peter Werneburg?

Günstige Preise, die letzten Tage auch gerne einmal unter Spot führten mich in deren Impressum, wo eine fehlende Steuernummer zunächst einmal auf "Nachdenkmodus" umschalten ließ.

Im Impressum steht etwas von "Fa. Münzgold". Eine entsprechende "Firma" habe ich aber im Handelsregister auf www.unternehmensregister.de nicht gefunden.

Angegeben ist eine Handynummer, hier ist man wohl mobil...

Googelt man nach dem Namen oder der Adresse stösst man auf so etwas wie einen Copyshop. Vor Erstaufgabe einer Bestellung würden mich Erfahrungen anderer User interessieren.

This post has been edited 1 times, last edit by "argo100" (Feb 19th 2016, 7:15pm)


Tilo

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 17th 2007

Posts: 1,094

Location: Sachsen

  • Send private message

2

Friday, February 19th 2016, 7:51pm

schon: "unter Spot" müßte in den Nachdenkmodus bringen
über ein Tafelgeschäft könnte man nachdenken
vermute allerdings, es wird keine tafelgeschäfte geben
und gleich gar nicht welche unter Spot
wozu diese Seite unternehmensregister gut sein soll, weiß ich nicht
ich hab mich dort mit meiner firma eben auch nicht gefunden

argo100

250g Mitglied

  • "argo100" started this thread

Date of registration: Nov 15th 2010

Posts: 297

  • Send private message

3

Friday, February 19th 2016, 8:08pm

Firma

"Firma" ist der Name eines Vollkaufmanns.

Vollkaufleute sind im Handelsregister eingetragen.

unternehmensregister.de ist eine Einsichtnahmemöglichkeit ins Handelsregister.

Wenn dort eine Firma nicht erscheint, hat man sie entweder falsch eingetippt oder aber sie ist nicht eingetragen. Oder aber man hat keine Firma... :-)

https://books.google.de/books?id=nijwBgA…egister&f=false

Nachtwächter

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 3rd 2010

Posts: 1,174

Location: Südlich des Main

  • Send private message

4

Friday, February 19th 2016, 8:13pm

schon: "unter Spot" müßte in den Nachdenkmodus bringen
über ein Tafelgeschäft könnte man nachdenken
vermute allerdings, es wird keine tafelgeschäfte geben
und gleich gar nicht welche unter Spot
wozu diese Seite unternehmensregister gut sein soll, weiß ich nicht
ich hab mich dort mit meiner firma eben auch nicht gefunden

"unter Spot"
Klingt nicht sonderlich seriös.
Unter Spot kauft mein Goldankäufer um die Ecke an. Zum Spot, gegebenenfalls mit kleinem Aufschlag verkauft er an mich weiter.
Nicht weiter schlimm, aber er hat die Angewohnheit mit den Dukaten und Goldgulden, die von unkundigen Erben eingeliefert werden, auf seiner Schieferplatte rum zu rubbeln.
Nichts auf der Welt ist perfekt.
Nachtwächter

xKnut

2g Mitglied

Date of registration: Mar 12th 2014

Posts: 9

  • Send private message

5

Tuesday, March 8th 2016, 12:25pm

Solche Beiträge die nur auf Annahmen, Spekulationen und Mutmaßungen beruhen sind mir immer sehr suspekt. Insbesondere wenn es wie in diesem Fall um die Lebensgrundlage einer Familie geht. Wer mitreden will, sollte eigene Erfahrungen gemacht haben oder sich etwas vorsichtiger äußern. Ist aber nur meine Meinung!

Ich bin mit dem Händler weder persönlich bekannt noch verwandt oder verschwägert, bevor gleich wieder solcherlei Anschuldigungen kommen.

Warum jemand unter Spot verkaufen sollte, kann ich natürlich ebenfalls nicht beurteilen. Gründe dafür kann es aber viele geben, doch an den Spekulationen möchte ich mich nicht beteiligen. Statt dessen habe ich aber zumindest eine eigene Erfahrung vorzuweisen.

Es ging um eine größere Summe, daher habe ich vorab telefonisch die ungefähre Lieferzeit erfragt. War nicht die schnellste Lieferung aller Zeiten und auch nicht mit Amazon und Co zu vergleichen. Aber durchaus im oberen Mittelfeld und die Kommunikation lief einwandfrei. Es gibt auch sehr große "seriöse" Händler die sich durchaus Mal 3 oder 4 Wochen Zeit nehmen. Konkret zu meiner Bestellung heißt das: Dienstags bestellt, Mittwoch überwiesen und die Woche drauf am Donnerstag geliefert. Wenn der Preis wieder passt, werde ich sicher wieder bestellen. Die Ware war wie erwartet.

Tilo

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 17th 2007

Posts: 1,094

Location: Sachsen

  • Send private message

6

Tuesday, March 8th 2016, 12:42pm

mich würden die Gründe aber schon interessieren, wieso auf der Seite ein kg Gold für 36.394,00 angeboten werden kann, während westgold aktuell 36.870,- als Ankaufspreis nennt
das wäre ja ein nettes Arbitragegeschäft.
wenn da nicht der gesunde Menschenverstand.........
(was auch noch interessant wäre: warum keine Umsatzsteuernr. im Impressum steht)

This post has been edited 1 times, last edit by "Tilo" (Mar 8th 2016, 12:45pm)


xKnut

2g Mitglied

Date of registration: Mar 12th 2014

Posts: 9

  • Send private message

7

Wednesday, March 9th 2016, 5:10pm

Echt jetzt? Die Kursschwankungen bei Gold sind auch Dir sicher schon aufgefallen, oder? Und ich hab keine Ahnung wie oft so ein Kilobarren verkauft wird, aber sicher nicht täglich. Und wenn er den günstiger eingekauft hat, darf er den ja zu einem beliebig höheren Preis wieder verkaufen... und wenn Du den Betrag hättest, würdest Du sicher nicht für knapp 1,2% "Gewinn" nach Abzug der Versandkosten, den Du auch noch versteuern müsstest... den Aufwand treiben.

Aktuell kostet ein Kilobarren übrigens 37394,- und der Ankauf von Westgold steht bei 36.289,-€. Damit ist deine Welt hoffentlich wieder in Ordnung!

This post has been edited 1 times, last edit by "xKnut" (Mar 9th 2016, 5:11pm)


Tilo

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 17th 2007

Posts: 1,094

Location: Sachsen

  • Send private message

8

Wednesday, March 9th 2016, 5:29pm

du glaubst doch nicht ernsthaft, daß der wenigstens einen kg-Barren am Lager hat?
das mit dem zu niedrigen Preis war möglicherweise eine zu lange aufgeschobene händische Preisanpassung.
wenn ich mal davon ausgehe, daß er liefern will, dann werden mindestens die größeren Einheiten erst bestellt, wenn der eine Bestellung dafür hat (steht ja in den AGB, daß er nach Bestellung auf Zulieferer und deren vorherige Zusagen angewiesen ist)
und vielleicht wird der Barren dann vom Großhandel sogar direkt im Namen und mit Rechnung von... verschickt
nennt sich dropshipping und täuscht internetweit in verschiedenen Branchen eine Warenfülle vor, die in der Gesamtmenge gar nicht vorhanden ist, weil all die vielen Händler im Arbeits/Wohnzimmer auf das begrenzte Warenlager und Versandlogistik von Großhändlern zugreifen und lediglich die Bestellabwicklung machen.

konnte ich mal erleben, als ich den letzten Artikel eines sehr speziellen Produkts direkt beim Großhändler kaufte und schwupps alle anderen Angebote dieses Artikels bei div. Internetshops und bei ebay in dem Moment nicht mehr verfügbar waren