Friday, April 25th 2014, 4:26am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Homm13

5000g Mitglied

  • "Homm13" started this thread

Date of registration: Aug 1st 2006

Posts: 5,803

  • Send private message

1

Sunday, October 15th 2006, 7:51pm

Der Mainstream entdeckt Chemtrails

http://www.bild.t-online.de/BTO/news/akt…sterwolken.html

Meteorologen schlagen Alarm
Woher kommt diese Geisterwolke?
Geheime Militär-Experimente an unserem Himmel?
Von ATTILA ALBERT

Die Geisterwolke des 19. Juli 2005 (gelb-rot in der BILD-Grafik) tauchte gegen 13 Uhr aus dem Nichts auf, war um 19 Uhr wieder verschwunden

Manchmal sind sie nur wie feine Kondensstreifen, die sich am Himmel merkwürdig kreuzen. Manchmal komplette Wolken: Bis zu 350 Kilometer lang, doch für unser Auge unsichtbar.

...


---> http://www.chemtrails-info.de/

Die nächste Schweinerei von der die Bevölkerung nichts weiß X( X( X(
"Ess und trink so lang Dir´s schmeckt scho 2mal ist uns´s Geld verreckt!"; "Steuerbetrug ist der strafbare Versuch des Steuerpflichtigen den legalisierten Diebstahl durch die Herrschenden zu verhindern." "Goldpreis = Gold/Vertrauen in die Geldwertstabilität."

nova

31g Mitglied

Date of registration: Oct 7th 2006

Posts: 34

  • Send private message

2

Sunday, October 15th 2006, 8:55pm

alu-staub, ziemlich gefährlich ... muss man schon sagen. :rolleyes:

Lenz1

100g Mitglied

  • "Lenz1" has been banned

Date of registration: Mar 16th 2006

Posts: 239

Location: Deutschland

  • Send private message

3

Sunday, October 15th 2006, 9:03pm

Chemtrails and more

Hier findet man auch ganz gute Infos über Chemtrails:

http://www.verbraucherselbstschutz.de/ho…216093839993167


Allgemein kann man die Internetseiten von www.verbraucherselbstschutz.de nur empfehlen, da erfährt man so einiges...

Grüsse
Lenz

taheth

5000g Mitglied

Date of registration: Jul 22nd 2006

Posts: 10,420

Location: Schwaben / Deutsche Demagogische Deppublik

Occupation: Matrix-Flüchtling

  • Send private message

4

Sunday, October 15th 2006, 9:07pm

Quoted

Original von nova
alu-staub, ziemlich gefährlich ... muss man schon sagen. :rolleyes:


Aluminiumverbindungen verursachen doch Alzheimer. Vielleicht ist D deshalb so vermichelt.

Homm13

5000g Mitglied

  • "Homm13" started this thread

Date of registration: Aug 1st 2006

Posts: 5,803

  • Send private message

5

Sunday, October 15th 2006, 9:08pm

Wenn ich sowas über evtl. militärische Versuche lese, bekomme ich eine dicken Hals. Lebt denn Mengele immer noch ??! X( X( X( X(
"Ess und trink so lang Dir´s schmeckt scho 2mal ist uns´s Geld verreckt!"; "Steuerbetrug ist der strafbare Versuch des Steuerpflichtigen den legalisierten Diebstahl durch die Herrschenden zu verhindern." "Goldpreis = Gold/Vertrauen in die Geldwertstabilität."

Homm13

5000g Mitglied

  • "Homm13" started this thread

Date of registration: Aug 1st 2006

Posts: 5,803

  • Send private message

6

Sunday, October 15th 2006, 9:09pm

Bevor man sich aufregt, sollte man lieber KLAGEN X( X( Mal sehn, was ich die nächsten Wochen so machen werde...
"Ess und trink so lang Dir´s schmeckt scho 2mal ist uns´s Geld verreckt!"; "Steuerbetrug ist der strafbare Versuch des Steuerpflichtigen den legalisierten Diebstahl durch die Herrschenden zu verhindern." "Goldpreis = Gold/Vertrauen in die Geldwertstabilität."

Silberfreund

250g Mitglied

Date of registration: Nov 10th 2005

Posts: 273

Occupation: Richtschütze Haunebu IV

  • Send private message

7

Sunday, October 15th 2006, 9:20pm

RE: Chemtrails and more

Quoted

Original von Lenz1
Hier findet man auch ganz gute Infos über Chemtrails:

http://www.verbraucherselbstschutz.de/ho…216093839993167


Allgemein kann man die Internetseiten von www.verbraucherselbstschutz.de nur empfehlen, da erfährt man so einiges...

Grüsse
Lenz


Oder auch hier:
http://www.united-mutations.org/

Grüsse

Homm13

5000g Mitglied

  • "Homm13" started this thread

Date of registration: Aug 1st 2006

Posts: 5,803

  • Send private message

8

Wednesday, March 7th 2007, 11:56pm

"Ess und trink so lang Dir´s schmeckt scho 2mal ist uns´s Geld verreckt!"; "Steuerbetrug ist der strafbare Versuch des Steuerpflichtigen den legalisierten Diebstahl durch die Herrschenden zu verhindern." "Goldpreis = Gold/Vertrauen in die Geldwertstabilität."

arachnid

100g Mitglied

Date of registration: Jan 3rd 2006

Posts: 194

Location: Suedwest-Deutschland

Occupation: Chemie

  • Send private message

9

Thursday, March 8th 2007, 8:09am

Ich beobachte den Himmel nun auch schon seit mehreren Monaten und hab mir schon allerlei Gedanken zu den Himmelsphänomenen gemacht.
Eine zeitlang auch das Regenwasser je Regenperiode gesammelt und analysiert ( Elementeanalytik ist mein Beruf ).
Fazit: Ich habe im Regenwasser nei signifikante Mengen an Aluminium oder Barium nachweisen können, Höchstwerte lagen bei 20ppb.
Dass da ab und an was nicht stimmt mit dem Himmel steht für mich ausser Frage, aber nach meinen Messungen sind das keine geheimen militärischen Ausbringungen von Al und Ba, dann doch eher irgendwelche HAARP-Phänomene.
Jede Null verzehnfacht das Problem ( Graf Fito )

Homm13

5000g Mitglied

  • "Homm13" started this thread

Date of registration: Aug 1st 2006

Posts: 5,803

  • Send private message

10

Thursday, March 8th 2007, 11:20am

Quoted

Original von arachnid
Ich beobachte den Himmel nun auch schon seit mehreren Monaten und hab mir schon allerlei Gedanken zu den Himmelsphänomenen gemacht.
Eine zeitlang auch das Regenwasser je Regenperiode gesammelt und analysiert ( Elementeanalytik ist mein Beruf ).
Fazit: Ich habe im Regenwasser nei signifikante Mengen an Aluminium oder Barium nachweisen können, Höchstwerte lagen bei 20ppb.
Dass da ab und an was nicht stimmt mit dem Himmel steht für mich ausser Frage, aber nach meinen Messungen sind das keine geheimen militärischen Ausbringungen von Al und Ba, dann doch eher irgendwelche HAARP-Phänomene.


Wie gefährlich sind diese Stoffe mit diesen Höchstwerten für die Gesundheit?? ?( ?( Wie beeinträchtigen sie das Verhalten der Menschen?? Gibts noch andere Nebenwirkungen solcher Phänomene?? ?( ?(
"Ess und trink so lang Dir´s schmeckt scho 2mal ist uns´s Geld verreckt!"; "Steuerbetrug ist der strafbare Versuch des Steuerpflichtigen den legalisierten Diebstahl durch die Herrschenden zu verhindern." "Goldpreis = Gold/Vertrauen in die Geldwertstabilität."

arachnid

100g Mitglied

Date of registration: Jan 3rd 2006

Posts: 194

Location: Suedwest-Deutschland

Occupation: Chemie

  • Send private message

11

Thursday, March 8th 2007, 11:37am

Quoted

Wie gefährlich sind diese Stoffe mit diesen Höchstwerten für die Gesundheit?? Wie beeinträchtigen sie das Verhalten der Menschen?? Gibts noch andere Nebenwirkungen solcher Phänomene??


Welche Stoffe meinst Du? Diese paar ppb Aluminium? Da ist auch noch anderes Zeugs im Regenwasser, die Plörre, die da runterkommt, ist wahrhaftig kein destilliertes Wasser, da sind vor allem Alkali und Erdalkalimetalle vorhanden. Und diese dürften wohl von Staubpartikeln aus der Luft kommen, aufgewirbelt durch Winde ect.
Wenn man das mal grob überschlägt: Ein Liter Wasser ergibt grob 1200Liter Wasserdampf. Im Regen sind also 20ppb Al drinne, das sind sagenhafte 20µg/L, also auch 20µg / 1.2 Kubikmeter Wasserdampf, dann kan ich mir wahrhaftig nicht vorstellen, wie denn 20µg ( weniger als ein Staubkorn ) pro Kubikmeter in der Atmosphäre eine derartige Wolkendecke verursachen sollen. Allerhöchstens als Kondensationskeime, aber dafür reichen die Russpartikel aus den Flugzeug-Abgasen wohl völlig aus.
Jede Null verzehnfacht das Problem ( Graf Fito )

Homm13

5000g Mitglied

  • "Homm13" started this thread

Date of registration: Aug 1st 2006

Posts: 5,803

  • Send private message

12

Thursday, March 8th 2007, 12:12pm

Quoted

Original von arachnid

Quoted

Wie gefährlich sind diese Stoffe mit diesen Höchstwerten für die Gesundheit?? Wie beeinträchtigen sie das Verhalten der Menschen?? Gibts noch andere Nebenwirkungen solcher Phänomene??


Welche Stoffe meinst Du? Diese paar ppb Aluminium? Da ist auch noch anderes Zeugs im Regenwasser, die Plörre, die da runterkommt, ist wahrhaftig kein destilliertes Wasser, da sind vor allem Alkali und Erdalkalimetalle vorhanden. Und diese dürften wohl von Staubpartikeln aus der Luft kommen, aufgewirbelt durch Winde ect.
Wenn man das mal grob überschlägt: Ein Liter Wasser ergibt grob 1200Liter Wasserdampf. Im Regen sind also 20ppb Al drinne, das sind sagenhafte 20µg/L, also auch 20µg / 1.2 Kubikmeter Wasserdampf, dann kan ich mir wahrhaftig nicht vorstellen, wie denn 20µg ( weniger als ein Staubkorn ) pro Kubikmeter in der Atmosphäre eine derartige Wolkendecke verursachen sollen. Allerhöchstens als Kondensationskeime, aber dafür reichen die Russpartikel aus den Flugzeug-Abgasen wohl völlig aus.


Danke schon mal für die Antwort. Ich meine speziell Aluminium und Barium im Zuge dieses Chemtrail(oder doch HAARP??)-Phänomens...
"Ess und trink so lang Dir´s schmeckt scho 2mal ist uns´s Geld verreckt!"; "Steuerbetrug ist der strafbare Versuch des Steuerpflichtigen den legalisierten Diebstahl durch die Herrschenden zu verhindern." "Goldpreis = Gold/Vertrauen in die Geldwertstabilität."

This post has been edited 1 times, last edit by "Homm13" (Mar 8th 2007, 12:19pm)


arachnid

100g Mitglied

Date of registration: Jan 3rd 2006

Posts: 194

Location: Suedwest-Deutschland

Occupation: Chemie

  • Send private message

13

Thursday, March 8th 2007, 12:43pm

In welcher Form nun diese "Nanopartikel" im Wasser vorliegen, da hab ich leider keine Chance, das nachzuweisen, da mir dazu die nötigen Techniken fehlen. Aber ich dehe mal davon aus, dass Aluminium ionisch vorliegen dürfte, also als anorganisch gebundenes Molukül. Wie gesagt, ich glaube nicht wirklich, dass es mutmasslich ausgebrachte Al-Partikel in der Luft sind. Jeder Verbrennungsmotor besteht aus einem Aluminium-Körper und ist einem gewissen Abrieb ausgesetzt ( als Beipiel ). Wenn man Alufolie auf offenes Feuer legt, oxidiert diese auch weg und es entsteht Al2O3, extrem feines, federleichtes weisses Pulver, welches dann davon fliegt. Al2O3 kannste essen, da passiert eher nichts, ist zu stabil. Es kommt immer darauf an, in welcher Form die einzelnen Elemente vorliegen.
Quecksilber, verschrien als Hyperschwermetall mit wahnsinns-Giftwirkung, muss auch nicht unbedingt giftig sein. Früher hat man sich einen Spass daraus gemacht, seinen Kollegen elementares Hg in den Kaffee zu tun, nur ein paar Tropfen, und wenn dieser dann den Kaffee mit dem Quecksilber getrunken hatte, hat er es fast nicht mehr bis auf's Klo geschafft, weils unten schon wieder rauskam. Nicht zur Nachahmung empfohlen, es kann nämlich aufgrund der hohen Dichte auch die Magenwand durchschlagen. Methyl-Quecksilber streckt Dich dagegen ziemlich schnell nieder, oder das damals zur Telegraphenmasten-Impegnierung verwendete Quecksilberoleat hat auch übelste Folgen für die Gesundheit.
Nur als Beispiel.
Ich denke, am wahrscheinlichsten ist das natürliche Vorkommen von Aluminiumoxid, was da im Regenwasser in geringsten Mengen vorliegt.
Jede Null verzehnfacht das Problem ( Graf Fito )

Angry Rabbit

1000g Mitglied

Date of registration: Jan 26th 2007

Posts: 1,213

  • Send private message

14

Saturday, April 7th 2007, 3:16pm

Kleiner Link / Viel Info

Quoted

Original von Silberfreund

Quoted

Original von Lenz1
Hier findet man auch ganz gute Infos über Chemtrails:

http://www.verbraucherselbstschutz.de/ho…216093839993167


Allgemein kann man die Internetseiten von www.verbraucherselbstschutz.de nur empfehlen, da erfährt man so einiges...

Grüsse
Lenz


Oder auch hier:
http://www.united-mutations.org/

Grüsse


In den letzten Tagen wurde wieder fett gechemt !
Nochmal zur Erinnerung der direkte Link :

www.united-mutations.org/?cat=10

Jede Menge Bilder, Videos. Beobachtungsberichte und weitere Links.

Was nützt einem das ganze Edelmetall, wenn man nicht mehr weiß wo man es versteckt hat ? :D
Ich war hier, wegen der vielen hübschen Hasenfüsse. [smilie_blume]

Fisiko

1000g Mitglied

Date of registration: Feb 24th 2005

Posts: 1,281

  • Send private message

15

Saturday, April 7th 2007, 6:31pm

@Homm13

Ist Dein Disclaimer ironisch gemeint, oder meinst Du wirklich, damit den Kopf aus der Schlinge gezogen zu haben?

Vor allem zu Deinen "gelinkten" Seiten steht hier einiges Interessantes ;)


http://www.daniel-rehbein.de/urteil-landgericht-hamburg.html
Nimm Dir Deine Helden zum Vorbild, nicht Deine Gegner!