Wednesday, September 17th 2014, 1:27am

You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GoldSeiten-Forum.com. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

geisler

500g Mitglied

Date of registration: May 7th 2010

Posts: 931

  • Send private message

61

Thursday, January 26th 2012, 2:30pm

aber um so interessanter dann sollte ich mich mal mit seiner person beschäftigen.

Es lohnt sich Geisler, wirklich. Lesetip Ron Paul: Befreit die Welt von der US-Notenbank! Warum die Feral Reserve abgeschafft werden muss

uiii das klingt interessant. danke

Zitat

„Terror ist der Krieg der Armen. Krieg ist der Terror der Reichen.“
Sir Peter Ustinov

""Lesen Gefährdet die Dummheit""

"Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, hat beides nicht verdient."
Benjamin Franklin

Goldregen

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 17th 2007

Posts: 1,505

  • Send private message

62

Thursday, January 26th 2012, 10:42pm

der nächste Schritt auf dem Weg zum totalen Überwachungsstaat ist auf den Weg gebracht:

http://www.n-tv.de/politik/Drohnen-nun-o…cle5333576.html

Quoted


Kontrolle von oben
Drohnen nun offiziell Luftfahrzeuge

Der Bundestag beschließt, dass zivile Drohnen "unbemannte Fluggeräte" sind. Welche Folgen die Änderung des Luftverkehrsgesetzes hat, ist umstritten. Das Ministerium sagt: keine. Die Linken befürchten dagegen, dass die Überwachung mit Drohnen "zukünftig noch leichter wird". Die Grünen fordern restriktive Regeln.

Die Bundesregierung hat einem Einsatz von Drohnen in Deutschland den Weg geebnet. Dazu hat der Bundestag mit den Stimmen der schwarz-gelben Koalition das Luftverkehrsgesetz ergänzt.
...
Der Ausdruck "Drohnen" taucht im Gesetzentwurf nicht auf, offenbar werden die Assoziationen, die dieser Begriff weckt, als zu negativ empfunden.
...
Nach der Änderung des Luftverkehrsgesetzes seien weitere Regelungen per Verordnung oder in Landespolizeigesetzen möglich, ohne dass der Bundestag beteiligt werde, kritisiert der Bundestagsabgeordnete.
...


und noch einmal folgendes aus einem anderen Thread

http://winfuture.de/news,67736.html

Quoted


Berlin: Polizei sammelte millionenfach Handy-Daten
Datenschutz Im Rahmen der sogenannten Funkzellenauswertung hat die Polizei in Berlin in den letzten Jahren die massenhaft Verkehrsdaten von Handynutzern ausspioniert. Daraus erhoffte sie sich Hinweise auf Täter, die für die zahlreichen Auto-Brandstiftungen der letzten Jahre verantwortlich sind.
...

Mit der Funkzellenauswertung (hier angeblich nur zur Aufklärung von Straftaten - wers glaubt) stellt man den Staatssicherheitsdienst der DDR mittlerweile längst in den Schatten - auch andere Persönlichkeitsrechte werden in der heutigen BRD kaum noch geachtet (siehe Vorratsdatenspeicherung, Kontenabfrage, ...) .

snowfly

500g Mitglied

Date of registration: Apr 28th 2011

Posts: 593

  • Send private message

63

Thursday, January 26th 2012, 11:17pm

Kontrolle von oben
Drohnen nun offiziell Luftfahrzeuge
[....usw.]


Hier wird wieder mal mit geballter inkometenz alles durcheinandergewürfelt :wall:
Wurde schon längstens Zeit dass das geregelt wird, bissher gabs für autonome "Luftfahrzeuge" nämlich nix geschriebenes.
Betreffen wird das eh nur die Modellbauleute und ein paar Fotografen und Forscher, für unsere Mützen und Stahlhelmträger war es bis jetzt auch kein Problem ne Sondergenehmigung vom LBA zu bekommen.
Über Drohnen steht da nätürlixh nix, seit wann ist denn Beamtendeutsch verständlich?


Der Überwachungs und Zensurstaat wurde einmal mehr hier zementiert:
Europäische Union unterzeichnet ACTA

Und hier, wieder mal von den aufrechten und anständigen, gefordert:
Megaupload: CDU/CSU verteidigt Notwendigkeit von SOPA

snowfly

500g Mitglied

Date of registration: Apr 28th 2011

Posts: 593

  • Send private message

64

Thursday, January 26th 2012, 11:27pm

Und nochwas.
Voratsdatenspeicherung noch nicht eingeführt aber CDU fordert schon die Speicherfrist auf unendlich zu setzen:
Innenminister fordert Änderungen an Speicherung von Daten über Verdächtige

NaJa, wer daran glaubt das die momentan gesetzlich geregelten Speicherfristen auch nur anähernd beachtet
werden glaubt auch an Osterhasen
(Eigene Erfahrung: Ich habe einen Eintrag im POLAS mit Löschdatum 1995,
der wurde mir letzte Woch druckfrisch unter die Nase gehalten :boese: )

This post has been edited 1 times, last edit by "snowfly" (Jan 26th 2012, 11:28pm)


Goldregen

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 17th 2007

Posts: 1,505

  • Send private message

65

Thursday, January 26th 2012, 11:32pm

Wenn alles bisher im Sinne des Gestzgebers geregelt gewesen wäre, hätte man das Luftverkehrsgesetz nicht ändern müssen.
Desweiteren macht man/das Gesetz ja Unterschiede zwischen Modellbauleute/Freizeitler (wird von Gesetzesänderung nicht berührt - warum wohl) und Staat/Kommerz.

Warum nichts überDrohnen drin steht, wurde doch im Text geschrieben.

Quoted

Der Ausdruck "Drohnen" taucht im Gesetzentwurf nicht auf, offenbar werden die Assoziationen, die dieser Begriff weckt, als zu negativ empfunden.

snowfly

500g Mitglied

Date of registration: Apr 28th 2011

Posts: 593

  • Send private message

66

Thursday, January 26th 2012, 11:40pm

Das Problem ist ja bisher war es garnicht geregelt, sowas gab es einfach gar nicht
NaJa ich werde mir das Gesetz mal durchlesen (müssen) mal sehen was drin steht
(Hast Du nen Link?)
Ich befürchte allerdings dass es für Private nix gutes sein wird(wie immer)

Goldregen

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 17th 2007

Posts: 1,505

  • Send private message

67

Friday, January 27th 2012, 8:10pm

habe es selbst noch nicht gelesen - hier die zum Gesetzentwurf führende Seite des Deutschen Bundestages
http://www.bundestag.de/presse/hib/2011_12/2011_516/01.html

und hier zur Gesetzesvorlage:
http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/080/1708098.pdf

This post has been edited 1 times, last edit by "Goldregen" (Jan 27th 2012, 8:11pm)


taheth

5000g Mitglied

Date of registration: Jul 22nd 2006

Posts: 10,763

Location: Schwaben / Deutsche Demagogische Deppublik

Occupation: Matrix-Flüchtling

  • Send private message

68

Sunday, January 29th 2012, 10:52am

Quoted


Der Bundestag beschließt, dass zivile Drohnen "unbemannte Fluggeräte" sind.
Ich ordne sie unter Tontauben ein. :D
Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, wird von ihr überrollt werden. 8o
Wer Banken sein Geld überlässt, macht sich mitschuldig :!:

This post has been edited 1 times, last edit by "taheth" (Jan 29th 2012, 10:52am)


Desertfighter

5000g Mitglied

Date of registration: Mar 12th 2009

Posts: 9,376

  • Send private message

69

Monday, January 30th 2012, 11:51am

Die „cloud“ - das Monster

Wieder einmal wird mit einem Anglizismus ein Monster verniedlicht: Die cloud ist eine Wolke. Solange Wolken [smilie_love] klein und weiß sind, erfreuen sie Herz und Auge. Wenn sie aber eine gewisse Größe überstiegen haben, werden Wolken nahezu unausweichlich zu schwarzen Monstern, zu Gewittern, deren Macht und Zerstörungskraft nicht mehr kontrolliert werden können.

Warum nennt zum Beispiel die Telekom ihr Produkt cloud und nicht Wolke? Man kann vermuten, dass kaum ein Kunde gewillt sein dürfte, seine Daten und liebsten Bilder einer Wolke anzuvertrauen. Wolken zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass sie unkontrollierbar sind. Sie saugen alles auf, geben es aber nicht unbedingt wieder her. Sie können sich einfach auflösen.

„Cloud-computing“ ist ein Trend der letzten Jahre, der ziemlich aggressiv propagiert wird. Mit „MobileMe“ hat Apple bereits seit einiger Zeit einen nahen Verwandten im Angebot. Der dem Kunden angediente Vorteil ist, dass Apple alle Endgeräte eines Kunden synchronisiert. Das heißt, dass iMac, iPhone und iPad untereinander ihre Daten austauschen, sobald sie online sind. Genial, möchte man sagen, aber es gibt natürlich einen Haken: Datentransfers über das Internet und durch den Rechner eines Providers sind das Ende privaten Datenschutzes.


http://www.gt-worldwide.com/telekom_cloud_datenschutz.html

:!:

Cheep

1000g Mitglied

Date of registration: Aug 10th 2010

Posts: 1,541

Location: Sachsen

Occupation: Was grad ansteht.

  • Send private message

70

Monday, January 30th 2012, 3:54pm

da es zwischenzeitlich möglich ist aufgrund riesiger festplatten kapazitäten, dvd, bd, speicherkarten etc. daten ohne ende zu speichern und diese auch noch redundant, kann die wolke nur den einen größeren sinn haben diese daten in der wolke zu kontrollieren.
Spuren oder größere Ansammlungen von Zynismus, Sarkasmus und/oder Ironie sind Bestandteil dieser Signatur/Beitrag zu einem Fred. Die Beiträge des Verfassers zu einem Fred geben unter Umständen die Gedanken des Schreibenden wieder oder auch nicht. Rescht/Lingsschreibefähla sind bewosst eingebout worden um den Schaafsinn der Läsenten gezield zubrovoziern.

goldmeier

Unregistered

72

Thursday, February 2nd 2012, 3:55pm


ja kannte ich schon,
aus dem Text:

Bürgerrechtler kritisieren allerdings, dass bereits jetzt vor allem
Farbige und Latinos durchsucht werden: Von den knapp 600 000 Menschen,
die 2010 in New York angehalten und abgetastet worden sind, waren 87
Prozent dieser Herkunft, so das Center for Constitutional Rights in New
York. Eine geheime Durchsuchung potenziell verdächtiger Personen ohne
deren Wissen würde diesen Anteil wahrscheinlich noch einmal in die Höhe
treiben.

Rassistenschweine :wall:

Brenneke

50g Mitglied

Date of registration: Apr 13th 2008

Posts: 97

  • Send private message

73

Thursday, February 2nd 2012, 4:27pm

Rassistenschweine :wall:


das heisst Realist, aber wieso Schweine ? 8)

This post has been edited 1 times, last edit by "Brenneke" (Feb 2nd 2012, 4:29pm)


goldbulle

50g Mitglied

Date of registration: Oct 15th 2007

Posts: 90

  • Send private message

74

Tuesday, February 7th 2012, 7:48pm

Film über die geplante Neue Weltordnung

http://www.youtube.com/watch?v=zN4ALsbn7oM&feature=related

lutschertoni

250g Mitglied

Date of registration: Aug 3rd 2009

Posts: 400

  • Send private message

75

Wednesday, February 15th 2012, 8:34pm

es gibt noch lücken...

Beim Einchecken am Flughafen sind alle gleich – manche gleicher! Zum Beispiel die schrille Grünen-Chefin Claudia Roth (56).

AirBerlin-Flug 6187 von Tegel nach München: Im gelben Mantel rauschte die Ober-Grüne dieser Tage an der Warteschlange beim Security-Check vorbei – ohne Handgepäckkontrolle und Abtasten. Ein Passagier empörte sich: „Hat die hier etwa Sonderrechte? Die hat ja nicht einmal Franz Beckenbauer!"

Tatsächlich genießt die Grünen-Chefin einen Sonderstatus. Der ist in einem geheimen Erlass („Anlage M zum Nationalen Luftsicherheitsplan") des Bundesinnenministeriums geregelt. Danach sind „Persönlichkeiten des politischen Lebens der Bundesrepublik Deutschland" von Luftsicherheitskontrollen befreit.



bahnfahren predigen und flieger nutzen...